Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Single: Vorkonfigurierte Temperiersysteme für breites Anwendungsspektrum

Die Temperiersysteme der Modular Line bietet Single jetzt vorkonfiguriert an. (Foto: Single)

Die Temperiersysteme der Modular Line bietet Single jetzt vorkonfiguriert an. (Foto: Single)

Die Geräte der Modular Line bietet die Single Temperiertechnik GmbH, Hochdorf, ab der Fakuma 2017 vorkonfiguriert in wählbaren Ausstattungsvarianten mit kurzen Lieferzeiten an. Die Baureihe, die Anfang des Jahres auf den Markt gekommen ist, deckt ein breites Spektrum von Temperieraufgaben in der Kunststoffverarbeitung ab und trägt und den meisten Kundenanforderungen Rechnung.

Hinter der Modular Line verbirgt sich nicht nur eine neue Produktlinie, sondern auch eine neue Philosophie: Das Unternehmen verspricht passend ausgestattete Temperiersysteme bei kurzer Lieferzeit in bewährter Single-Qualität und ein konkretes Angebot in 24 Stunden. Die Modular Line umfasst 19 verschiedene Geräte in unterschiedlicher Dimension mit Wasser oder Öl als Temperiermedium, mit Temperaturbereichen bis 200 °C bei Wasser und bis 300 °C bei Öl. Die Heizleistungen liegen zwischen 1,5 kW und 48 kW, die Kühlleistungen reichen von 14 kW bis 300 kW.

www.single-temp.de

Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle A3 am Stand A3-3102 aus
Halle: A3
Stand: A3-3102

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...