Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

SKZ: „Call for Papers“ zum „Qualitätsgipfel“

Der vom SKZ veranstaltete „Qualitätsgipfel Kunststoff“ am 29./30. November 2017 in Würzburg richtet sich vor allem an Verantwortliche für Entwicklung, Qualitätswesen, Prozesse und Produktion in der Kunststoff verarbeitenden Industrie.

Der Veranstalter und das begleitende Fachkomitee aus Industrie, Forschung und Fachmedien ruft für die zweitätige Fachkonferenz zur Einreichung von Vortragsvorschlägen in Form kurzer Abstracts auf. Explizit gefragt sind

  • Erfahrungsberichte aus der Kunststoff verarbeitenden Industrie zu erfolgreichen Qualitätsmethoden,
  • Neueste Entwicklungen der Hersteller von Verarbeitungsmaschinen und Prüfsystemen,
  • Erkenntnisse von IT-Experten aus Projekten mit Kunststoffverarbeitern,
  • Beiträge der Rohstoffhersteller zur Steigerung der Qualität in der Kunststoffverarbeitung,
  • Forschungsergebnisse zum Qualitätswesen aus Hochschulen und Instituten sowie
  • Status- und Trendberichte zu Qualitätsanforderungen der OEMs an die Kunststoffindustrie.

Interessierte können sich hier über den Call-for-Papers-Prozess informieren. Einsendeschluss für die Abstracts ist jedenfalls am 13. April 2017.

K-PROFI und K-AKTUELL.de sind auch in diesem Jahr Medienpartner der Veranstaltung und als solche auch in die konzeptionelle Vorbereitung des Events eingebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...