Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Solvay: Hochleistungs-Filamente für 3D-Druck

Solvay hat drei Spezialpolymer-Filamente für generative Fertigungsverfahren eingeführt. (Foto: Solvay)

Solvay hat drei Spezialpolymer-Filamente für generative Fertigungsverfahren eingeführt. (Foto: Solvay)

Solvay, Alpharetta (Georgia/USA), hat drei neue Spezialpolymer-Filamente für den 3D-Druck in den Markt eingeführt. Die auf den Hochleistungspolymeren KetaSpire PEEK und Radel PPSU basierenden Filamente repräsentieren den Anfang eines geplanten breiteren Portfolios von Filamenten und Pulvern aus Spezialpolymeren, die speziell für High-End-AM-Anwendungen entwickelt werden.

Zwei der drei Filamente nutzen das leistungsstarke Polyetheretherketon (PEEK) KetaSpire von Solvay: ein reines PEEK-Produkt und eine zehn Prozent mit Carbonfasern verstärkte Type. Beide PEEK-Filamente wurden konzipiert, um eine gute Verschmelzung der gedruckten Schichten zu ermöglichen. Sie erlauben eine hohe Teiledichte und bieten eine hohe Teilfestigkeit auch auf der Z-Achse.

Das dritte Filament basiert auf Polyphenylsulfon (PPSU) Radel von Solvay. Dieses leistungsstarke PPSU-Material wurde ebenfalls für die gute Verschmelzung von Schichten entwickelt und bietet hohe Transparenz, Dehnungsfähigkeit und Zähigkeit für 3D-Druckteile.

Für die Zukunft arbeitet Solvay an der Entwicklung eines AM-fähigen Pulvers, das auf seinem Polyetherketoneketon (PEKK) NovaSpire basiert und für AM-Anwendungen in Luftfahrt und Gesundheitswesen eingesetzt werden soll.

Mit der neuen E-Commerce-Plattform www.solvayamshop.com soll der schnell steigenden Anzahl von Nutzern der AM-Technologie ein direkter und zeitnaher Zugriff auf die AM-Materiallösungen geboten werden. Die Plattform soll zudem als Portal für eine Reihe von Simulations-, Test- und Prototypentwicklung-Services für das wachsende Partnernetzwerk von Solvay und den offenen Netzzugang (Open Ecosystem) dienen.

www.solvayam.com
www.solvayspecialtypolymers.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.