Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

T.I.G.: MES-Lösung für die Kunststoffindustrie

Termintreue, Kostenreduzierung und Ressourcenoptimierung sind Anforderungen, denen sich moderne Fertigungsunternehmen stellen müssen, um in einer Welt des digitalen Umbruchs bestehen zu können. Manufacturing Execution Systems (MES) spielen in der Fabrik der Zukunft eine Schlüsselrolle. Vor über 20 Jahren als Spezialist für die Vernetzung von Produktionsmaschinen gegründet, ist die T.I.G. – Technische Informationssysteme GmbH, Rankweil (Österreich), heute ein Branchenprimus in Sachen Qualitätssicherung und Produktionsoptimierung.

Die von Grund auf neu entwickelte MES-Lösung Authentig ist ein modulares System für die kunststoffverarbeitende Industrie. Mehr als 300 Kunden aus Automobilindustrie, Medizintechnik, Elektro- und Verpackungsindustrie setzen weltweit mit über 8.000 vernetzten Spritzgieß-, Gummi- und Recyclingmaschinen auf diese Branchenlösung von T.I.G.

Maßgeschneiderte Branchen-Cockpits liefern auf Knopfdruck konzernweit und in Echtzeit Informationen über Produktivität, Termintreue und Fertigungsqualität. Als Bindeglied zwischen dem ERP-System und der Produktion integriert Authentig alle fertigungsrelevanten Informationen in einem System und ermöglicht dadurch messbare Produktivitätssteigerung, Ausschussreduzierung und gut dokumentierte Prozesse.

Als Entwicklungspartner stellt T.I.G. als erster MES-Anbieter allen Maschinenherstellern eine Test- und Validierungssoftware für die neue Euromap-77-Schnittstelle kostenfrei als Download zur Verfügung.

Authentig kann sowohl on premise als auch cloud- und webbasiert eingesetzt werden, erfüllt alle Anforderungen der Industrie 4.0 und unterstützt die Realisierung moderner Produktionskonzepte wie Big Data, Internet of Things und Software as a Service. Dank Modularität, Skalierbarkeit und kurzer Installationszeiten ermöglicht Authentig von T.I.G. den Einstieg in die Smart Factory der Zukunft. Neu ist auch das Energie-Modul zur Aufzeichnung des Gesamtenergieverbrauchs einer Smart Factory.

www.tig.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...