Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Trendelkamp: Klassiersystem mit höherem Durchsatz

Die neuen Klassiersysteme bieten mehr Durchsatz und erfordern weniger Reinigungsaufwand. (Foto: Trendelkamp)

Die neuen Klassiersysteme bieten mehr Durchsatz und erfordern weniger Reinigungsaufwand. (Foto: Trendelkamp)

Die neueste Generation der Klassiersysteme von Trendelkamp, Nordwalde, macht das Separieren von Kunststoffgranulat wirtschaftlicher.

Mithilfe energieeffizienter Antriebe werden höhere Durchsätze und Energieeinsparungen erreicht. Diese Rückmeldung erhielt Trendelkamp nach einer ausgiebigen Testphase bei Kunden. „Nachhaltig, umweltschonend und wirtschaftlich ist unsere Devise und dieses neue System hat uns überzeugt. Wir konnten einen 30 % höheren Durchsatz, 50 % Zeiteinsparung beim Reinigen der Systeme und zusätzlich Energieeinsparungen verzeichnen“, erklärt Giorgio Occhipinti, Geschäftsführer des zertifizierten Kunststoff-Recycling-Unternehmens Occhipinti, Lüdenscheid. So wurden alle vorhanden Vibrationssiebe durch die Trendelkamp-Klassiersysteme ausgetauscht.

Granulatklassierer von Trendelkamp bieten eine leise translatorische Schwingbewegung. So können sich Langteile nicht aufstellen, die Bauform ist kompakt, die Reinigung wird vereinfacht und ein Umrüsten ist binnen weniger Sekunden möglich. Sogar Staub kann über den Unterkornauslauf abgeschieden werden.

www.trendelkamp.com
www.occhipinti.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.