Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Troester: Strainer-Baureihe erweitert

Die Zahnradextruder-Baureihe Rotomex ZX wurde jetzt erweitert. (Foto: Troester)

Die Zahnradextruder-Baureihe Rotomex ZX wurde jetzt erweitert. (Foto: Troester)

Die Troester GmbH & Co. KG, Hannover, hat die unter der Bezeichnung ZX entwickelte Rotomex-Technologie zum Strainern von Kautschukmischungen erweitert.Beitrag ansehen

Die neu entwickelten ZX 150/120 und ZX 170/130 kommen der Anforderung nach mehr Durchsatz nach und erreichen bis zu 1.400 kg/h bzw. 2.200 kg/h. Die zur Gruppe der Zahnradextruder gehörende ZX-Baureihe umfasst somit fortan den Durchsatzbereich von 270 – 2.200 kg/h.

Die kompakte Bauweise mit der bewährten Fütterzahnrad-Technologie und die einfache Bedienung ermöglichen weiterhin den Einsatz in Mischsaal und Extrusionsline.

Um den Mischungseigenschaften in allen Bereichen – Reifen und Technische Gummiwaren – Rechnung zu tragen, sind Antriebs- und Laufwelle nun fortwährend temperierbar sowie die Temperierung von Gehäuse und Kopf separiert. Bei einem Verarbeitungsdruck von bis zu 350 bar und einer kontinuierlichen Überwachung aller relevanten Prozessgrößen ist künftig sichergestellt, dass die nun erhältlichen ZX 150/120 und ZX 170/130 den qualitativen Anforderungen genügen.

www.troester.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.