Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Uniloy Milacron: Neues elektrisches Blasform-Modell

Auf der K 2016 stellt die Uniloy Milacron Germany GmbH aus Großbeeren mit der vollelektrischen Shuttle-Blasformmaschine M 20.75 ED ein Modell seiner neuesten Maschinenserie vor. Im 13-Sekunden-Zyklus werden in zwei 5-Kavitäten-Werkzeugen 47-Gramm-Flaschen live produziert.

Das vorgestellte Modell ist das erste der neuen M-Serie, die die dritte Generation der erfolgreichen und vollelektrischen Shuttle-Maschinen von Uniloy Milacron darstellt. Wie der Maschinenbauer betont, sind diese Anlagen geeignet, um nahezu alle kommerziellen Kunststoff für alle Anwendungen zu verarbeiten – von winzigen Kosmetikbehältern bis hin zu großen industriellen Verpackungen. Dabei biete die neue M-Serie die Vorteile einer vollständig elektrischen Modulbauweise, vereinfachter, zuverlässiger Komponenten, reduzierter Betriebskosten und Eignung für Reinraumanwendungen, ohne bei der Leistung Kompromisse einzugehen. Als weitere Vorteile nennt Uniloy garantierte Produktionszeiten, minimale Ausfallzeiten, niedrigere Wartungskosten, problemlosen Betrieb und eine gleichbleibend hohe Produktionsqualität.

www.milacron.com