Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Uth: Feinstrainern in neuer Dimension

UTH_GmbH_Bild Roll-ex DSE

Der neue Roll-ex-Feinstrainer hat einen Durchsatz von bis zu 10.000 kg/h (Foto: Uth)

Die Uth GmbH aus Fulda präsentiert in Düsseldorf ihr erweitertes Produktspektrum, sowohl im Bereich der Roll-ex-Feinstrainer als auch der Extrusionssysteme. Das neueste Modell der Roll-ex-Baureihe ermöglicht das Feinstrainern von Kautschukmischungen in der Mischlinie mit einer Durchsatzleistung von bis zu 10.000 kg/h.

Die Zahnradextruder von Uth bieten sich besonders bei häufigen Mischungswechseln sowie bei farbigem Material zum Strainern an. Sie können aufgrund ihrer Bauart schnell und gründlich gereinigt werden. Das modulare System kann sowohl mit einem Zweiwalzen-Fütteraggregat (TRF) als auch mit einem Einschneckenextruder oder konischem Doppelschneckenextruder kombiniert werden. Die Durchsatzleistungen betragen im Standardbereich von 70 bis zu 10.000 kg/h. Aber auch kundenspezifische Lösungen werden realisiert.

Die präzise Extrusion ist ein weiterer Anwendungsschwerpunkt von Roll-ex-Zahnradextrudern und Zahnradpumpen, wobei hohe Arbeitsdrücke von bis zu 800 bar angewendet werden können. Uth liefert in diesem Bereich u.a. komplette Linien als Systemlösung zur Herstellung von gummiumspritzten Draht-Garn- oder Faserkomponenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.