Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Vision Engineering: Transparent und komfortabel messen

Auf der Fakuma zeigt Vision Engineering die Messmikroskop-Serie Swift Pro und das Digitalmikroskop EVO Cam, erweitert um den neuen variablen Gelenkarm.

Die neue Variante des Digitalmikroskops Evo Cam mit variablem Gelenkarm bietet optimale Positionierungsmöglichkeiten und ein Manövrieren des Arms ohne Kraftaufwand. (Foto: Vision Engieering)

Die neue Variante des Digitalmikroskops Evo Cam mit variablem Gelenkarm bietet optimale Positionierungsmöglichkeiten und ein Manövrieren des Arms ohne Kraftaufwand. (Foto: Vision Engieering)

Mit der Stativvariante des Evo Cam werden digitale Inspektions- und Analyseanwendungen noch flexibler durchgeführt. Durch die optimalen Positionierungsmöglichkeiten und das ergonomische manövrieren des Gelenkarms wird das Digitalmikroskop EVO Cam konsequent an die Kundenbedürfnisse angepasst. Das Schwenken über einen großen Bereich von bis zu 270° und das leichtgängige vertikale Heben und Senken des Gelenkarms ohne Kraftaufwand vereinfacht den Arbeitsprozess. Die Kabel des Evo Cam Kameramoduls verschwinden elegant in einer dafür vorgesehenen Kabelführung. Mit dieser Variante des Digitalmikroskops werden Effizienz und Produktivität gesteigert und Fehler bereits früh im Arbeitsablauf erkannt. Inspektion, Manipulation, Präparation und Dokumentation werden komfortabel ausgeführt.

Die gelieferten Full-HD Livebilder (1080p/60fps) erwecken eine makroskopische und mikroskopische Welt mit hervorragender Detailgenauigkeit zum Leben. Vergrößerungsoptionen bis zu 300x und ein intelligenter 30:1 Autofokuszoom gewährleisten durchwegs eine ultrascharfe Bildqualität. Feinste Strukturen werden auch bei schwierigen Lichtverhältnissen oder Materialien sichtbar und der Anwender profitiert von einer hochwertigen und zuverlässigen Gesamtperformance. Die schnelle und einfache Bildspeicherung wird wahlweise auf einem externen Medium (USB-Stick) oder einer optionalen Softwarelösung zur Bildaufnahme, Vermessung und Dokumentation durchgeführt. Eine Reihe von unterschiedlichsten Stativ-Varianten ermöglicht die individuelle Gerätekonfiguration für nahezu alle Applikationsbereiche.

Schnelle und genaue optische Messungen

Die integrierten Features der Swift Pro Serie verschaffen einen Vorteil beim berührungslosen optischen manuellen Messen. (Foto: Vision Engineering)

Die integrierten Features der Swift Pro Serie verschaffen einen Vorteil beim berührungslosen optischen manuellen Messen. (Foto: Vision Engineering)

Die Serie Swift Pro ist mit einer Reihe von neuen Features den Anforderungen im Werkstatt- und Fertigungsbereich angepasst worden. Vermehrt werden „Black Box“ Messsysteme eingesetzt, das bedeutet, ein Anwender erhält auf Knopfdruck ein Messergebnis, dessen Entstehung er selbst nicht weiter prüfen kann. Anwender, die genau wissen wollen, was sie und das Messsystem tun, benötigen jedoch mehr Transparenz im Messvorgang und wählen bewusst den manuellen Messprozess. Die neue Serie Swift Pro ermöglicht es Ingenieuren, Produktions- und QS-Managern ebenso wie angelernten Werkstattmitarbeitern durch das anwenderfreundliche Bedienkonzept, schnelle und genaue optische Messungen an unterschiedlichsten Komponenten und Teilen durchzuführen. Der erweiterte Messbereich, eine verbesserte High Resolution Kamera und die zusätzliche Auswahl einer brandneuen Auswerte-Elektronik machen das optische, okularlose Messmikroskop zum verlässlichen Partner für präzises Arbeiten in der Messtechnik.

Mit der neuen High-Resolution Kamera bietet diese Geräte-Serie eine verbesserte Bildqualität, sowie einen erweiterten Messbereich – das verschafft Vorteile bei feinen Teiledetails und bei größeren Prüflingen. Die neue QC 3000 Auswerte-Elektronik verbindet einen umfangreichen Funktionsumfang mit einfacher und klarer integrativer Handhabung. Und das verpackt in einem robusten und kompakten Design, als wartungsfreie Einheit ohne PC und dessen Pflegebedarf. Des Weiteren wird mit dem vergrößerten Messbereich auf 200 mm x 100 mm eine verbesserte Flexibilität in Punkto Teilegröße geboten.

www.visioneng.de

Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen in Halle B3 am Stand B3-3101 aus
Halle: B3
Stand: B3-3101

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...