Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Biesterfeld: Vertrieb von PARA-Hochleistungspolymeren für Solvay

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Biesterfeld, Hamburg, den Vertrieb der PARA-basierten Hochleistungspolymere Ixef HC, Omnix und Kalix von Solvay. Die neue Vereinbarung gilt für weite Teile Europas inklusive der Nordics und UK sowie einige angrenzende Staaten in Afrika und dem Nahen Osten.

Das Polyarylamit (PARA) Ixef HC für Medizinanwendungen bietet insbesondere eine hohe Festigkeit und Steifigkeit in Kombination mit einer glatten Oberfläche. Darüber hinaus bringt das Produkt eine hohe Fließfähigkeit und Chemikalienbeständigkeit mit. Aufgrund dieser Eigenschaften ist Ixef beispielsweise gut für den Einsatz in Medizin-Anwendungen wie Einmal-Operationsinstrumenten, Gerätegehäusen und strukturellen Komponenten geeignet. Es kann darüber hinaus in Ausrüstungen der Lebensmittelversorgung und vielen weiteren Anwendungen in der Medizin- und Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.

Omnix bietet hohe Fließfähigkeit und niedrige Gratbildung in Kombination mit hoher Steifigkeit und Dimensionsstabilität. Kalix bringt neben einer hohen Schlagzähigkeit und geringem Verzug auch eine hohe Fließfähigkeit und geringe Gratbildung mit. Beide Produkte kommen daher bei Strukturbauteilen und aufgrund ihrer guten Oberflächenbeschaffenheit bei Sichtteilen für Smart Devices und Gehäusen in Medizin-, Consumer- und Mobility-Anwendungen zum Einsatz. Omnix eignet sich darüber hinaus auch für Lebensmittel- und Trinkwasseranwendungen.

www.solvay.com
www.biesterfeld.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.