K 2019

Der Mensch bleibt die Basis …

Die globale Bedeutung der K steht außer Frage. Die laufende Ausgabe bestätigt dies mit der asiatischen Besucherdominanz eindrucksvoll. Das Fundament aber ruht weiter auf tragenden Elementen einer traditionellen Messe. So zieht die K eine unerschütterliche Basis von Besuchern aus der Tagesreise-Region an. „Meine Kunden aus Norddeutschland, dem Sauer- und Münsterland oder aus Benelux kommen hierhin.

Die sehe ich dagegen in Friedrichshafen nicht,“ so eine typische Stimme. Viele Aussteller definieren die K zudem als reine Kommunikationsmesse. Aber es gibt sie immer noch, die Geschäfte „aus heiterem Himmel“. Derzeit vor allem wohl im Recyclingsegment, aber selbst bei Maschinen war davon zu hören. Und die Wurzel des Ganzen bleibt ohnehin das direkte Gespräch zwischen Menschen am selben Punkt im Raum-Zeit-Kontinuum. Ohne das wäre alles nichts.

Gepostet am 20.10.2019 um 20:23.
Daniel Stricker
Daniel Stricker (Chefredakteur KI)
berichtet exklusiv für K-AKTUELL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.