Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Brabender Technologie: Dosierer für recyceltes Material

Der Faserdosierer FiberXpert FX50 ist für „schwierige“ Materialien geeignet. (Foto: Brabender Technologie)

Der Faserdosierer FiberXpert FX50 ist für „schwierige“ Materialien geeignet. (Foto: Brabender Technologie)

Brabender Technologie, Duisburg, stellt auf der Fachmesse Solids, die am 24.und 25. Juni (verschobener Termin) in Dortmund stattfinden soll, einen Dosierer speziell für Recyclingaufgaben in den Fokus. Damit nutzt der Hersteller von Geräten für Schüttguthandling die Synergien mit der parallel stattfindenden Recycling-Technik Dortmund. „Die Solids ist für uns ein absolutes Muss, weil sich an zwei Tagen die gesamte Schüttgutbranche trifft. Hier haben wir Gelegenheit, uns mit Kunden, Lieferanten und anderen Schüttgutexperten über Produkte und technische Neuheiten auszutauschen“, betont Bruno Dautzenberg, Geschäftsführer Brabender Technologie.

Carbon- und Naturfasern verhaken sich beim Schreddern zu ungleichmäßigen Flakes und Fasern, die nicht mehr an der Förderschnecke ankommen. Um den daraus resultierenden Dosierproblemen zu begegnen, hat Brabender Technologie den Faserdosierer FX50 entwickelt. Dank einer speziellen Faserschnecke, einer speziellen Trogform mit großem Einlaufquerschnitt, einem großflächigen Steilwandbehälter sowie einer besonderen Rührwerksgeometrie und -platzierung können damit auch lange, unregelmäßig geschnittene und nicht fließfähige Fasern zuverlässig dosiert werden.

Carbon- und Naturfasern verhaken sich beim Schreddern zu ungleichmäßigen Flakes und Fasern. (Foto: Brabender Technologie)

Carbon- und Naturfasern verhaken sich beim Schreddern zu ungleichmäßigen Flakes und Fasern. (Foto: Brabender Technologie)

Mögliche Anwendungsgebiete für den FiberXpert sind das Einarbeiten von Verstärkungen oder Füllstoffen bei der Compoundierung als auch Biopolymere, das Recycling von Kunststoffen, Fasern in Baustoffen oder auch die Folienherstellung, bei der Randverschnitt oder Abfall aus dem Anfahrprozess rückgeführt wird.

Neben dem FX50 zeigt Brabender Technologie auf der Dortmunder Fachmesse eine Auswahl an weiteren Geräten:

  • die beiden neu vorgestellten Doppelschneckendosierer DSR28 und DDSR20
  • einen Rührwerksdosierer DSR28 in Kombination mit einem FlexWall 40 als Befülleinheit
  • einen FlexWall 40 in Plexiglasausführung

Verhakte Fasern bewegen sich nur als Klumpen, hauchfeine Pulver verhalten sich bei Bewegung wie eine Flüssigkeit, andere Produkte laden sich elektrostatisch auf und haften an. Welches Produkt zeigt beim Dosieren welche Eigenschaften? Messebesucher können in der Materialecke am Stand von Brabender Technologie selbst Antworten auf diese Frage finden und sich über die damit verbundenen Dosieraufgaben informieren.

www.brabender-technologie.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.