Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

ACN: AnQore erklärt Force Majeure

Für Acrylnitril-Lieferungen aus dem niederländischen Werk Geleen hat der Erzeuger AnQore (Urmond / Niederlande; www.anqore.com) offenbar am 16. Juli 2021 Force Majeure ausgerufen. Aufgrund der unzureichenden Rohstoffzufuhr müsse die Produktion um etwa die Hälfte gedrosselt werden, berichten verschiedene Branchenmedien übereinstimmend. Eine KI-Anfrage wegen Bestätigung der FM an das Unternehmen, das einst zum DSM-Konzern gehörte und sich heute mehrheitlich im Besitz der britischen Beteiligungsgesellschaft CVC Capital Partners befindet, blieb bis Redaktionsschluss unbeantwortet.

ACN ist ein Vorprodukt für Werkstoffe wie ABS und SAN. Die Produktionseinschränkungen der Anlage in Geleen verschärfen die Situation an dem bereits seit vielen Monaten ohnehin unterversorgten Markt für ABS weiter.