Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

BASF: TPU-Entwicklungszentrum in den USA geht in Betrieb

In Wyandotte im US-Bundesstaat Michigan hat BASF (Ludwigshafen; www.basf.de) das Entwicklungszentrum für „Elastollan” TPU-Materialien vor wenigen Tagen offiziell eröffnet.

Das Zentrum ist laut Nabarun Roy, dem Chef der TPU-Produktentwicklung in Nordamerika, mit allen möglichen Anlagen im Pilotmaßstab ausgestattet, auf denen Kunden Tests fahren können. Dazu gehören unter anderem Extrusionsanlagen für Rohr- und Kabelummantelungen sowie Folien und Platten – letztere auch in Coextrusion mit anderen Materialien.