Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Equipolymers: Material 25 Prozent RE PET-Anteil ab Ende 2019

Im vierten Quartal 2019 lässt der PET-Hersteller Equipolymers (EQP, Dubai / Vereinigte Arabische Emirate; www.equipolymers.com) die Produktion von „Viridis 25″ anlaufen, einem lebensmittelechten Polyethylenterephthalat (PET) mit bis zu 25 Prozent chemisch recyceltem PET. Hierfür investierte das Unternehmen einen zweistelligen Millionenbetrag am Produktionsstandort Schkopau in Sachsen-Anhalt.

Wie das Unternehmen auf Nachfrage mitteilte, wird die neue Type den Planungen zufolge ab Anfang 2020 im industriellen Maßstab verfügbar sein.