Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

EU: Antidumping-Zölle auf chinesisches PET ausgelaufen

PET aus China kann ohne jeden Strafzoll in die EU eingeführt werden. Die Prüfung des Außerkrafttretens bestehender Antidumping-Maßnahmen hat die EU-Kommission am 6. Februar 2017 offiziell eingestellt. Am 17. November 2010 verhängte die EU offiziell die Strafzölle gegen PET-Einfuhren aus China. Diese werden alle fünf Jahre zur Überprüfung gestellt.

Im Juni 2015 hatte das Committee of PET Manufacturers in Europe (CPME; www.cpme-pet.org) den Antrag auf die Überprüfung der Aufrechterhaltung der Maßnahmen gestellt, den sie aber am 17. November 2016 wieder zurückzogen. Nach interner Prüfung wurde allen interessierten Parteien die Möglichkeit zur Stellungnahme geboten, jedoch ohne signifikantes Ergebnis. Daher hat die Kommission jetzt das Auslaufen der Zollmaßnahmen offiziell verkündet.