Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

FACC: Enorme Verluste durch Luftfahrtkrise

Die Krise der Luftfahrtindustrie und der mit ihr verbundenen Zulieferbetriebe hat auch den Composites-Spezialisten FACC (Ried im Innkreis / Österreich; www.facc.com) getroffen. Der Umsatz rutschte um 21 Prozent auf 527 Mio EUR ab, beim Ebit wurde ein Minus von 74,4 Mio EUR verbucht, ein Rückgang um 315 Prozent.

Mittlerweile sei der Auftragsstand erfreulich hoch. Die seit März 2020 verschobene Eröffnung des geplanten Werks in Jakovlje / Kroatien werde nun vorantreiben. Statt der zuerst geplanten 600 Arbeitsplätze und 30 Mio EUR Investitionen werde das Projekt nun in kleinerer Form realisiert. Baubeginn sei in der zweiten Jahreshälfte.