Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Hallensleben Kunststoffe: Lagerhalle abgebrannt

Eine Lagerhalle für Kunststoffgranulate ist am 16. März 2017 am Betriebsstandort Jühnsdorf der Hallensleben Kunststoffe e.K. (Berlin; www.hallensleben-kunststoffe.de) südlich von Berlin komplett niedergebrannt. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Im Laufe des Tages wurde der Brand unter Kontrolle gebracht. Die erste Einschätzung der Schadenshöhe liegt bei 300.000 EUR.

Vernichtet wurden durch das Feuer sowohl fertige Regranulate als auch Eingangswaren. Die Produktion des Recycling-Unternehmens ist nicht betroffen.