Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Kraiburg TPE: Compounds mit bio-basiertem Anteil

Auf Basis seines Baukastensystems will Kraiburg TPE (Waldkraiburg; www.kraiburg-tpe.com) kundenspezifische TPE-Compounds mit einem variierenden Anteil bio-basierter Materialien entwickeln. Auch bei diesen stehen zunächst die Leistungsmerkmale im Vordergrund. Zu diesen gehören Zugfestigkeit und Dehnung, die Verarbeitbarkeit sowie Wärmebeständigkeit und Haftfestigkeit beispielsweise mit PC/ABS und PP.

Darüber hinaus spielt auch die Umweltbilanz eine wichtige Rolle. Erste TPE-Compounds, die auf Basis dieses Ansatzes entstanden sind, haben laut Kraiburg einen bio-basierten Anteil von mindestens 20 Prozent. Sie wurden beispielsweise zu Zahnbürsten, Uhrarmbändern oder Kotflügeldichtungen verarbeitet.