Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Landbell: Umweltservice-Partnerschaft mit DHL

Der Entsorgungsdienstleister Landbell AG (Mainz; www.landbell.de) will künftig gemeinsam mit dem Logistik-Anbieter DHL Supply Chain (Bonn; www.dhl.de) europaweit einen Rundumservice für Umweltmanagement anbieten, der die gesamte Compliance-Gesetzgebung der EU abdecken soll. Dazu haben die beiden Unternehmen im Januar eine strategische Partnerschaft vereinbart.

Die Kooperation beinhaltet Rücknahme- und Recyclingdienstleistungen für Verpackungen, Elektroschrott (WEEE), Batterien und PV-Module. Man biete den „Kunden eine Komplettlösung aus einer Hand für all ihre Bedürfnisse in Bezug auf Umwelt-, Supply-Chain- und Compliance-Management“, so Jan Patrick Schulz, Vorstandsvorsitzender der Landbell-Gruppe.