Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Morssinkhof-Rymoplast: Recyclingkooperation in Dänemark erweitert

Der niederländische Recycler Morssinkhof-Rymoplast (Lichtenvoorde; www.morssinkhofplastics.nl) und der dänische Pfandsystembetreiber Dansk Retursystem (Hedehusene; www.danskretursystem.dk) weiten ihre langjährige Zusammenarbeit aus. Künftig soll das Bottle-to-Bottle Recycling, das bislang transparente und hellblaue PET-Flaschenabfälle umfasst, um grüne Getränkeflaschen ergänzt werden. Morssinkhof-Rymoplast recycelt die PET-Flaschen, die Dansk Retursystem in Dänemark sammelt, zu lebensmitteltauglichem RE PET. Der nächste Schritt ist die Wiederverwertung von dunkelblauen Flaschen im Bottle-to-Bottle-Prozess.

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach RE PET in der europäischen Getränkeindustrie wächst in der EU das Bottle-to-Bottle-Recycling – insbesondere für klare und hellblaue Gebinde, wohingegen farbige PET-Flaschen meist noch für Non-Food-Anwendungen eingesetzt werden. Die EU-Ziele sehen die Verwendung von 25 Prozent Recyclingmaterial in PET-Getränkeflaschen ab 2025 vor.