Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Paccor: Übernahme des belgischen Verpackungsherstellers Miko Pac

Für eine nicht genannte Summe hat der Verpackungshersteller Paccor (Düsseldorf; www.paccor.com) seinen Konkurrenten Miko Pac (Oud-Turnhout / Belgien; www.mikopac.com) übernommen. Rückwirkend zum 1. Januar 2021 wird Miko Pac in den Paccor-Konzern integriert, die operative Führung verbleibt aber in der Verantwortung der bisherigen Mitinhaber und Geschäftsführer, Kristof Michielsen und Karl Hermans.

Mit rund 500 Mitarbeitern an den Produktionsstandorten in Belgien, Polen und Indonesien sowie in den Vertriebsbüros in Frankreich und Deutschland erzielte Miko Pac im vergangenen Jahr einen Umsatz von „mehr als 100 Mio EUR“. Die Akquisition stärkt nicht nur Paccors Angebot im Spritzgießbereich, sondern bringt mit der indonesischen Produktionsstätte auch die Präsenz auf dem stark wachsenden asiatischen Markt voran.