Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Pactiv Evergreen: Übernahme des US-Thermoformers Fabri-Kal

Mit der Übernahme des US-Tiefziehers Fabri-Kal (Kalamazoo, Michigan / USA; www.fabri-kal.com) stärkt der Verpackungskonzern Pactiv Evergreen (Lake Forest, Illinois / USA; www.pactivevergreen.com) sein Angebot an Kunststoffverpackungen für den Foodservice- sowie klassischen Lebensmittelbereich. Die Transaktion mit einem Umfang von rund 380 Mio USD (320 Mio EUR) soll vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen spätestens Anfang des vierten Quartals dieses Jahres abgeschlossen sein.

Mit rund 1.000 Mitarbeitern an vier US-Standorten produziert Fabri-Kal thermogeformte Kunststoffverpackungen aus PET, Polypropylen, Polystyrol sowie nachwachsenden Rohstoffen wie etwa PLA, wobei rund 70 Prozent des nicht bezifferten aktuellen Umsatzes auf Foodservice-Produkte entfallen. Das Portfolio beinhaltet Portionsbecher, Deckel, Schalen, Getränke- sowie Joghurtbecher.