Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Verbände: Motmans neuer Isopa-Präsident

Die Mitglieder der European Diisocyanate & Polyol Producers Association (Isopa, Brüssel / Belgien; www.isopa.org) haben während der Hauptversammlung im Dezember 2020 Herman Motmans, Senior Director of Product Management bei Dow … Mehr >

Polyamide: DuPont erklärt weltweite Force Majeure

Die zahlreichen Ausfälle von Vorproduktanlagen in den Wertschöpfungsketten wesentlicher technischer Thermoplaste zwingen DuPont (Wilmington, Delaware / USA; www.dupont.com) dazu, selbst Force Majeure für die eigenen Produkte zu erklären. Ab Montag, … Mehr >

USA: Polymerproduktion vielerorts auf Eis gelegt

Die ohnehin angespannten Lieferketten in Nordamerika erfahren durch einen historisch heftigen Wintereinbruch derzeit eine weitere Belastungsprobe. In den USA sind Erdöl- und Gasförderung und somit auch die Polymer-Produktion derzeit empfindlich … Mehr >

Walki: Investition am polnischen Standort Jatne

Der Hersteller von Folien für Bau- und Verpackungsanwendungen Walki (Espoo / Finnland; www.walki.com) hat in Jatne / Polen eine neue Zehn-Farben-Flexodruckmaschine installiert. „Diese Investition wird unsere Kapazität deutlich erhöhen und … Mehr >

Sacmi: Neuer Geschäftsbereich „RigidPackagingTechnologies“

Mit „RigidPackagingTechnologies“ hat die italienische Maschinenbaugruppe Sacmi (Imola / Italien; www.sacmi.com) Ende vergangenen Jahres einen neuen Geschäftsbereich gegründet, der sämtliche Kunststoff-Dienstleistungen in den Bereichen Verschlüsse, Preforms, formstabile Behälter sowie Inspektion … Mehr >

Polypropylen: Versorgungslage bleibt weiterhin schwierig /

Bei Polypropylen wird die Versorgungslage wohl auch weiterhin extrem angespannt bleiben. Erste Verbesserungsanzeichen für die europäische Produktion werden durch absehbare Importausfälle und sich eröffnende Arbitrage-Fenster konterkariert. Denn der Wintereinbruch in … Mehr >

Poppe: Elastofirm übernimmt den insolventen Dichtungsspezialisten

Der insolvente Dichtungsspezialist Poppe (Geißen; www.poppe.de) hat einen Käufer gefunden. Für einen nicht genannten Betrag geht der Gießener Automobilzulieferer an Elastofirm (Baarn / Niederlande; www.elastofirm.com), einer Gruppe mit dezentralisiertem Geschäftsmodell … Mehr >

Preh: CEO Weng geht nach acht Monaten wieder

Nach nur acht Monaten an der Spitze des Automobilzulieferers Preh (Bad Neustadt; www.preh.de) hat CEO Dr. Stephan Weng (52) das Unternehmen „in gegenseitigem Einvernehmen” wieder verlassen. Ein Nachfolger wird offenbar … Mehr >