Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Polykemi: Schwedischer Compoundeur erweitert Produktion

Der Compoundeur Polykemi (Ystad / Schweden; www.polykemi.se) nahm einen zusätzlichen Zweischnecken-Extruder mit 58 mm Schneckendurchmesser von Coperion (Stuttgart; www.coperion.com) in Betrieb. Dieser soll insbesondere die Nachfrage nach faserverstärkten sowie flammgeschützten Compounds für die Elektromobilität bedienen.

Zusätzlich installierte das Unternehmen neue Dosiersysteme, um Additive in Granulat- sowie flüssiger Form zugeben zu können. Bereits im letzten Jahr kündigten die Schweden umfangreiche Kapazitätserweiterungen an.