Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Polymers For Europe Alliance: Kunststoffverarbeiter stimmen über beste Lieferanten ab

Die europäischen Kunststoffverarbeiter können in einer vertraulichen Online-Umfrage bis Ende August ihre Zufriedenheit mit Lieferungen ihrer Rohstofflieferanten bewerten. Die Ergebnisse gibt die Polymers for Europe Alliance (Brüssel / Belgien; https://polymercomplyeurope.eu/pce-services/polymers-europe-alliance) am 13. September bekannt.

Aufgrund der anhaltenden Kunststoff-Versorgungskrise in Europa sind die Hauptbeurteilungskriterien bei den diesjährigen „Best Polymer Producers Awards for Europe“ Liefertreue und Unterstützung bei Lieferengpässen seitens der Polymerproduzenten. Bewertet wird in den elf Kategorien PP, PE-HD, PE-LD, PE-LLD, PET, PVC, PS und EPS, PC, ABS, EVA und Spezialpolymere. „Die gravierenden Marktverwerfungen, die wir derzeit in Europa beobachten, zeigen ein strukturelles Ungleichgewicht – zwischen der lokalen Produktion von und der Nachfrage nach Rohstoffen und Zusatzstoffen“, betonte EuPC-Geschäftsführer Alexandre Dangis bei der Vorstellung der Umfrage.