Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Shanghai Huayi: Zweiter Chlor-Alkali-Komplex bis 2021

Der PVC-Erzeuger Shanghai Chlor-Alkali Chemical plant einen zweiten Chlor-Alkali-Komplex am Standort in Qinzhou in der südchinesischen Provinz Guangxi. Vorgesehen sind Anlagen für Natriumhydroxid, Vinylchlorid (VCM) und PVC, mit deren Ausstoß Shanghai Chlor-Alkali Abnehmer in Südchina sowie Südostasien bedienen will.

Die Tochtergesellschaft der Shanghai Huayi Group (Shanghai / China; www.shhuayi.com), an der die Stadtverwaltung Shanghai 46 Prozent der Anteile hält, will für den Bau 4,18 Mrd CNY (rund 530 Mio EUR) in die Hand nehmen. Baubeginn soll in Kürze sein, die Fertigstellung ist für das Jahresende 2021 geplant.