Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

SP Group: Erwerb des Rotationsformers Dan-Hill-Plast

Der Rotationsformer Dan-Hill-Plast (Hornsyld / Dänemark; www.dhp.dk) hat einen neuen Eigentümer. Für 65 Mio DKK (8,7 Mio EUR) verkauften die bisherigen Eigner Lone Madsen und Peder Madsen das Unternehmen an die SP Group (Søndersø / Dänemark; www.sp-group.com). Nach der Transaktion bleiben sie aber weiterhin im Management des Unternehmens, berichtet der dänische Kunststoffverband Plastindustrien (Kopenhagen / Dänemark; www.plast.dk).

Dan-Hill-Plast fertigt in Auftragsarbeit Produkte für Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Darüber werden in Eigenproduktion Bootsfender hergestellt, die weltweit Absatz finden. „Die Akquisition beschleunigt das Wachstum der SP Group“, erklärte deren CEO Frank Gad.