Tagesaktuelles aus der Kunststoff-Industrie

Zahlungsmoral: Rechnungen werden etwas schneller bezahlt

Die durchschnittliche Forderungslaufzeit von Rechnungen ist im vergangenen Jahr global um einen Tag auf 65 Tage gesunken. Dies berichtet der Kreditversicherer Euler Hermes (Courbevoie / Frankreich; www.eulerhermes.com) in einem aktuellen Report. Am längsten — nämlich im Schnitt 92 Tage — mussten Unternehmen in China auf die Begleichung von Außenstände warten.

Die Verringerung der Forderungslaufzeit sieht Euler Hermes als Indikator einer sich eintrübenden Konjunktur. „In schlechten Zeiten scheuen Unternehmen das Risiko, haben weniger Vertrauen und bringen lieber ihre Schäfchen ins Trockene“, erklärt Ron van het Hof, CEO von Euler Hermes in Deutschland, Österreich und der Schweiz.