Technologie-News: Aufbereitung, Extrusion, Folgeverfahren

Der Langsamläufer mit offenherzigen Design lässt sich in weniger als 30 s öffnen. (Foto: Rapid Granulator)
Rapid: Langsam laufende Zerkleinerung bietet Vorteile

Rapid Granulator, Bredaryd (Schweden), hat mit OneCut Pro eine langsam laufende Zahnwalzenmühle entwickelt, die Staub, Lärm und Energieverbrauch reduziert sowie weitere betriebliche Vorteile bietet. Die Anlage ermöglicht es Spritzgießverarbeitern, den … Mehr >

Die Thermoformmaschinen sind speziell für Reinräume entwickelt worden. (Foto: Mecapack)
Mecapack: Steril verpacken und verschweißen

Mecapack, seit 1947 auf die Konstruktion und Fertigung von Thermoform- und Verschließmaschinen im pharmazeutischen und medizinischen Bereich spezialisiert, präsentiert seine Lösungen auf der Compamed, die vom 18. bis 21. November … Mehr >

Die Econia-Ausführung steigert die Produktionseffizienz und ist ab sofort für alle Unterwassergranuliergrößen erhältlich. (Foto: Econ)
Econ: Weltweit erste vollautomatische Unterwassergranulierung
Dieser Anbieter stellt auf der K 2019 Düsseldorf in Halle 9 am Stand 09-C55 aus.Halle: 9
Stand: 09-C55

Econia heißt die erste vollautomatische Unterwassergranulierung, die Econ, Weißkirchen (Österreich), anlässlich der K 2019 auf ihrem Messestand und in einer produzierenden Masterbatchlinie auf dem Stand der KraussMaffei Extrusion live vorstellt. … Mehr >

DCIM-Anlage bestehend aus Spritzgießmaschine A5 EU gekoppelt mit dem Compounder CDS 34. Eine solche Komplettanlage wird auf der K 2019 gezeigt. (Foto: Yizumi)
Yizumi: Hohe Flexibilität durch Spritzgießcompoundieren
Dieser Anbieter stellt auf der K 2019 Düsseldorf in Halle 12 am Stand 12-A27 aus.Halle: 12
Stand: 12-A27

Auf der K 2019 zeigt der Spritzgießmaschinenhersteller Yizumi Ltd., Guangdong (China), eine Komplettanlage für das unter dem Namen DCIM-Technologie bekannte Direktcompoundierverfahren und unterstreicht die Eignung für den Einsatz in der … Mehr >

Sven Engelmann, Produktbereichsleiter und Leiter Verpackungstechnologie bei Illig. (Foto: Illig)
Illig: „Die Maschine muss auf Chargenschwankungen reagieren“
Dieser Anbieter stellt auf der K 2019 Düsseldorf in Halle 3 am Stand 03-A53 aus.Halle: 3
Stand: 03-A53

Die Rufe, Post-Consumer-Rezyklat auch im Thermoformverfahren zu verarbeiten, werden immer lauter. Auf welche Parameter es dabei ankommt und worauf der Verarbeiter achten sollte, erklärt Sven Engelmann, Produktbereichsleiter und Leiter Verpackungstechnologie … Mehr >

1 2 3 4 41