Technologie-News: Aufbereitung, Extrusion, Folgeverfahren

Solche Technikumsversuche bei Kreyenborg können jetzt online beobachtet werden. (Foto: Kreyenborg)
Kreyenborg: Online-Versuche im Technikum

„Nicht vor Ort und trotzdem live dabei“ – so lautet das Motto des neuen Angebotes von Kreyenborg, Senden. Versuche zur Trocknung oder Kristallisation von Thermoplasten, wie beispielsweise PET, PLA, PA, … Mehr >

Der Ingrinder bestehend aus einer SmartPower 60 mit Angusspicker, Mühle und Saugförderer. (Foto: Wittmann Battenfeld)
Wittmann Battenfeld: Integrierte Recycling-Lösung

Der Ingrinder von Wittmann Battenfeld, Kottingbrunn (Österreich), stellt eine Lösung zur Wiederverwertung von Kunststoffabfall sowie zur Senkung der Energiekosten dar. Es handelt sich dabei um eine Produktionszelle bestehend aus Maschine, … Mehr >

Im Mittelpunkt zahlreicher Entwicklungsprojekte steht die Pilotanlage bei Brückner. (Foto: Brückner)
Brückner: Kooperationen entlang der Wertschöpfungskette

Von bilateraler Teamarbeit mit Rohstofflieferanten, Masterbatch-Spezialisten und Folienherstellern bis hin zu komplexeren Kooperationen entlang der Wertschöpfungskette: der Maschinenbauer Brückner, Siegsdorf, ist auf vielen Ebenen aktiv, mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit. … Mehr >

Digitale Wasserzeichen sollen zu einer besseren Abfalltrennung in der Kreislaufwirtschaft führen. (Foto: Mondi)
Mondi: Digitales Wasserzeichen zur besseren Abfalltrennung

Das Verpackungsunternehmen Mondi, Wien (Österreich), hat sich mit AIM, dem europäischen Markenverband, und anderen Partnern entlang der gesamten Wertschöpfungskette zusammengeschlossen, um die Funktionsfähigkeit digitaler Wasserzeichen für die Sortierung von Abfällen … Mehr >

Coperion hat die komplexe Modernisierung eines Großextruders vom Typ ZSK 250 mit Hilfe von Remote-Prozessen sowie Remote-Unterstützung erfolgreich durchgeführt. (Abb.: Coperion)
Coperion: Inbetriebnahmen und Modernisierungen im Remote-Modus

Coperion, Stuttgart, hat kürzlich die komplexe Modernisierung eines Großextruders vom Typ ZSK 250 mit Hilfe von Remote-Prozessen sowie Remote-Unterstützung erfolgreich durchgeführt. Wie dieses jüngste Beispiel zeigt, hat Coperion seine Modernisierungsaktivitäten … Mehr >

Leistritz/Rittec: Kooperation für vollständigen PET-Kreislauf

Leistritz Extrusionstechnik, Nürnberg, und Rittec Umwelttechnik, Lüneburg, entwickeln gemeinsam Lösungen für das kontinuierliche Recycling von PET-Kunststoffen. Mit einer strategischen Partnerschaft stellen sich die Unternehmen der Aufgabe der Plastikmüllvermeidung, zunächst ausgerichtet … Mehr >

Die Schneidmühle G-Max 13 ist für einen Materialdurchsatz bis 35 kg/h ausgelegt. (Foto: Wittmann)
Wittmann: Schneidmühle für Inline-Recycling

Die G-Max 13 vervollständigt die bestehende Mühlenserie G-Max von Wittmann, Wien (Österreich). Die Reihe umfasst Mahlkammer-Dimensionen von 130 × 260 mm bis 460 × 235 mm sowie Motorleistungen von 2,2 … Mehr >

Dank der guten Haftung zwischen Blasformmaterial und Tepex entsteht ein stoffschlüssiger Verbund. (Foto: Lanxess)
Lanxess: Verbundmaterial zum Extrusionsblasformen

Lanxess, Köln, erweitert das Einsatzspektrum des Extrusionsblasformens: Jetzt lassen sich auch endlosfaserverstärkte thermoplastische Verbundhalbzeuge der Marke Tepex in den Produktionsprozess einbinden. In einer Machbarkeitsstudie konnten Experten des Spezialchemie-Konzerns zeigen, dass … Mehr >

Die neue 1-Liter-PET-Mehrwegflasche von KHS und Alpla enthält bis zu 35 % Rezyklat. (Foto: KHS)
KHS: Leichte PET-Mehrwegflasche

Gemeinsam mit dem österreichischen Verpackungsexperten Alpla, Hard, hat der Dortmunder Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen KHS ein 55 g leichtes PET-Mehrweggebinde entwickelt. Auch der hohe Rezyklatanteil von bis zu 35 … Mehr >

Durch die zuverlässige Erkennung von Kunststoffarten, Farben, Formen, Metallen und Fremdkörpern ermöglicht der Variosort+ auch bei schlechter Materialqualität ein gutes Sortierergebnis. (Foto: Sesotec)
Sesotec: Sortiersystem für Kunststoffabfälle

Sesotec, Schönberg, hat für das Recycling von Kunststoffflaschen und -trays das neue Sortiersystem Variosort+ entwickelt. Damit können Kunststoffarten, Farben, Formen, Metalle und Fremdkörper erkannt und sortiert werden. Der Materialdurchsatz reicht … Mehr >

Hans Weber: Neuer Vertriebspartner für Extruder

Seit dem 1. Juli 2020 vertritt die niederländische Plastima-Gruppe die Hans Weber Maschinenfabrik GmbH, Kronach, in Benelux und Norddeutschland, um die Marktpräsenz dort  zu verstärken und auszubauen. Plastima Breda BV … Mehr >

Das Infrarot-Drehrohr sorgt für die zuverlässige Dekontamination von PCR. (Foto: Kreyenborg)
Kreyenborg: Ohne Linienumbau zur Lebensmitteltauglichkeit

Ohne Umbauaufwand lässt sich eine PET-Folien- oder -Plattenlinie mit dem Infrarot-Drehrohr IR-Clean der Kreyenborg GmbH & Co. KG aus Senden nachrüsten. Lebensmitteltauglichkeit der Halbzeuge und Leistungsoptimierung der Produktionslinie sind laut … Mehr >

1 2 3 4 44