Technologie-News: Elastomere

Actega DS: TPEs mit antibakterieller Ausrüstung

Medizinische Produkte wie Verschlüsse, Katheter, Infusionsschläuche und -beutel, aber auch Griffe und Gerätegehäuse aus antimikrobiellen Materialien können helfen, die hohe Anzahl an Krankenhausinfektionen zu reduzieren. Rohstoffhersteller und Compoundierer, wie Actega … Mehr >

Für ein langlebiges Hundespielzeug verbindet ein maßgeschneidertes TPE Härte und Flexibilität mit Haftung auf Polyamid und guter Einfärbbarkeit. (Foto: Kraiburg TPE)
Kraiburg TPE: Elastischer Kauspaß für Hunde

Kraiburg TPE, Waldkraiburg, hat ein maßgeschneidertes thermoplastisches Elastomer entwickelt, das für ein langlebiges Hundespielzeug Härte und Flexibilität mit Haftung auf Polyamid und guter Einfärbbarkeit verbindet. Darüber hinaus wird das TPE … Mehr >

Herstellung von Kautschukmischungen im Gummiwerk Kraiburg. (Foto: Gummiwerk Kraiburg)
Gummiwerk Kraiburg: Trinkwassertauglich auch nach 2021

Zum 31. Dezember 2021 endet die Übergangsfrist der Elastomerleitlinie des Umweltbundesamts (UBA), die zur Beurteilung von Elastomeren in Kontakt mit Trinkwasser dient. Bislang etablierte, schwefelvernetzte Mischungen im Trinkwasserbereich dürfen ab … Mehr >

Mit dem lösungspolymerisierten Styrol-Butadien-Kautschuk (S-SBR) der fünften Generation und der Fasertechnologie Leona PA66 Filament stehen Materialien für den Reifen von morgen zur Verfügung. (Abb.: Asahi Kasai)
Asahi Kasei: Reifen denken mit

Auf der internationalen Reifenmesse Tire Technology Expo in der nächsten Woche in Hannover präsentiert Asahi Kasei, Tokyo (Japan), seine Technologien für den Reifen von morgen. Synthetischer Kautschuk der fünften Generation … Mehr >

Arlanxeo: Online-Service-Plattform für EPDM

Der Synthesekautschukhersteller Arlanxeo, Maastricht (Niederlande), hatte 2018 mit Saudi Aramco eine Vereinbarung zur Vermarktung von deren EPDM getroffen. Arlanxeo wird diese Kautschuke unter seiner Marke Keltan mit dem Zusatz KSA, … Mehr >

Wacker: Kooperation bei siliconbasierten Wärmeleitmaterialien

Der Münchner Chemiekonzern Wacker, München, und Fuji Polymer Industries, Nagoya (Japan), wollen künftig verstärkt bei der Entwicklung innovativer Wärmeleitmaterialien zusammenarbeiten. Wacker liefert dem japanischen Siliconkautschukverarbeiter raumtemperaturvernetzende Silicone der Marke Elastosil … Mehr >

1 2 3 4 19