Technologie-News: Dienstleistungen

Die Anforderungen an Materialien und Dichtungslösungen in elektrischen Antriebssystemen übertreffen häufig die in Verbrennungsmotoren - Trelleborg bietet ein Werkstoffportfolio und Entwicklungskompetenzen dafür. (Abb.: Trelleborg)
Trelleborg: Lösungen für den Wandel in der Mobilitätsbranche

Die Elektromobilität boomt, in Brandenburg soll demnächst eine Megafactory zur Großserienproduktion von Elektrofahrzeugen errichtet werden. Trelleborg Sealing Solutions, Stuttgart, begleitet die Branche als Entwicklungs- und Fertigungspartner mit robusten und leistungsstarken … Mehr >

Sowohl Platten- als auch Folienthermoformtechnologien stehen im Zentrum der Vorträge der ETC. (Foto: K-AKTUELL.de)
SPE: European Thermoforming Conference in Genf

Zum zwölften Mal findet vom 19. bis 20. März 2020 die European Thermoforming Conference statt – in diesem Jahr in Genf. Die Konferenz ist die Informations- und Kommunikationsplattform für Entscheidungsträger … Mehr >

Laborantin Sigrun Bayer ist eine von mehr als zehn Geruchsprüfern beim TITK-Tochterunternehmen OMPG in Rudolstadt. (Foto: TITK)
OMPG: Damit es im Autoinnenraum angenehm riecht

Als akkreditiertes Prüflabor nach DIN EN ISO / IEC 17025 hat die OMPG mbH, ein Unternehmen der TITK-Gruppe Rudolstadt, das jüngste Überwachungsaudit wieder erfolgreich bestanden. Zudem wurde die Überprüfung dazu … Mehr >

Bei 2.900 °C werden Bio-Fasern aus Cellulose graphitisiert. Sie erreichen die mechanischen Eigenschaften erdölbasierter Carbonfasern. (Foto: Fraunhofer IAP)
Fraunhofer IAP: Biobasierte Carbonfasern

Carbonfasern werden aus polymeren faserförmigen Vorläufermaterialien hergestellt, den Präkursoren. Gegenwärtig basieren 95 % der Carbonfasern auf dem Weltmarkt aus erdölbasiertem Polyacrylnitril (PAN) als Präkursor. Am Potsdamer Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung … Mehr >

Der Marktplatz bündelt die digitalen Produkte, Dienstleistungen und domainspezifischen Plattformen unterschiedlicher Anbieter und verbindet die einzelnen Anwendungen miteinander. (Abb.: Engel)
Engel: Marktplatzlösung für die Kunststoffindustrie

Mit der Präsentation einer ersten Marktplatzlösung für die Kunststoffindustrie vollzog Engel, Schwertberg (Österreich), auf der K 2019 den nächsten Schritt in der digitalen Transformation. Die Vernetzung auf horizontaler Ebene eröffnet … Mehr >

TITK: Testverfahren für Biofilme auf Kunststoffoberflächen
Dieser Anbieter stellt auf der K 2019 Düsseldorf in Halle 7.0 am Stand 07-B24 aus.Halle: 7.0
Stand: 07-B24

Invasive Kunststoffprodukte in der Medizintechnik sind häufig Ursache einer Infektion. Denn auf diesen Oberflächen siedeln sich Bakterien an, und es bildet sich rasch ein Biofilm. Zur Vermeidung solcher Biofilme existieren … Mehr >

Besonderes Merkmal eines viskoelastischen Schaums ist sein Formgedächtnis: Sobald kein Gewicht mehr auf ihm lastet, nimmt der Schaum langsam wieder seine ursprüngliche Form an. (Foto: Covestro)
Covestro: Neuer Rezepturfinder für viskoelastische Schäume
Dieser Anbieter stellt auf der K 2019 Düsseldorf in Halle 06 am Stand 06-A75 aus.Halle: 06
Stand: 06-A75

Die Digitalisierung gehört zu den wichtigsten Wachstumstreibern der Chemie- und Kunststoffindustrie. Mit einem umfassenden strategischen Programm will Covestro, Leverkusen, die sich daraus ergebenden Chancen nutzen. Im Mittelpunkt steht dabei das … Mehr >

1 2 3 4 13