Technologie-News: Dienstleistungen

Die regelmäßige Wartung von Spritzgießmaschinen und Robotern hilft, unnötige Serviceeinsätze und zu hohe Wartungskosten zu vermeiden. (Foto: Engel)
Engel: Servicepakete zur individuellen Wartung

Mit sechs individuell konfigurierbaren Wartungspaketen unterstützt Engel, Schwertberg (Österreich), Anwender bei der Instandhaltung von Spritzgießmaschinen und Linearrobotern. Regelmäßig überprüfte und gepflegte Produktionsmittel sind die Voraussetzung, durchgehend und sicher zu produzieren. … Mehr >

Spritzgießen ist neben 3D-Druck und CNC-Bearbeitung einer der Protolabs-Fertigungsdienste. (Foto: Protolabs)
Protolabs: Automatisierte Projektverwaltung erweitert

Protolabs, Hersteller individuell gefertigter Prototypen und von Kleinserienteilen aus Feldkirchen bei München, hat eine neue E-Commerce-Plattform eingeführt. Als Reaktion auf den Bedarf an kürzeren Produktentwicklungszeiten, modernen Projektmanagement-Tools und zusätzlichen Optionen … Mehr >

Das Forschungsprojekt soll den Einsatz von Kunststoffen wie PE und PP in der additiven Fertigung forcieren. (Foto: Fraunhofer IMWS)
Fraunhofer IMWS: Besserer 3D-Druck mit teilkristallinen Polymeren

Bei der additiven Herstellung anspruchsvoller Kunststoffbauteile aus teilkristallinen Polymeren gibt es noch viele Einschränkungen. Ein Forschungskonsortium aus dem Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) … Mehr >

Geschwindigkeit-Streamlines im Reaktor und durch den Demonstrator. Die erste Variante (links) zeigt die Simulation ohne Prallblech, die zweite (rechts) mit Prallblech. (Abb.: KIMW)
KIMW: Maßgeschneiderte Simulationsmodelle

Die gemeinnützige KIMW Forschungs-GmbH, Lüdenscheid, nutzt Simulationssoftware, um zeit- und kosteneffizient neue Werkzeugkonzepte sowie Reaktorgeometrien und Bauteilchargierungen in der CVD-Beschichtungstechnik aufzubauen und zu verbessern. Um dabei mehrere physikalische Problemstellungen, die … Mehr >

v.l.: Prof. Dr. Martin Bastian (SKZ), Frank Burkhardt (KraussMaffei), Martin Würtele (KraussMaffei), Georg Schwalme (SKZ), Christian Deubel (SKZ), Anika Fuhrmann (SKZ). (Foto: SKZ)
SKZ/KraussMaffei: Digitale Vernetzung im Blick

KraussMaffei, München, und das SKZ, Würzburg, entwickeln gemeinsam digitale Lösungen für die Produktion in der Zukunft. Mit Unterstützung des Maschinenbauers installiert das SKZ eine digitalisierte und automatisierte Spritzgießzelle, um Unternehmen … Mehr >

Foba: Virtuelle Messe zur industriellen Rückverfolgung

Beim ersten „Virtual Manufacturing Day“ am 24. November 2020 werden Automatisierungslösungen für die industrielle Rückverfolgung virtuell zu erleben sein. Das vom Laser-Spezialisten Foba organisierte Event richtet sich an produzierende Industriebetriebe … Mehr >

Bildwiedergabe in der Feddem-Servicezentrale. (Foto: Feddem)
Feddem: Fernwartung mit Augmented-Reality

Nicht nur in Zeiten, in denen Besuche beim Kunden aus Sorge um die Gesundheit der Mitarbeitenden ausgesetzt sind, sondern auch für viele kleine, schnell zu lösende Probleme am Extruder, setzt … Mehr >

Solche Technikumsversuche bei Kreyenborg können jetzt online beobachtet werden. (Foto: Kreyenborg)
Kreyenborg: Online-Versuche im Technikum

„Nicht vor Ort und trotzdem live dabei“ – so lautet das Motto des neuen Angebotes von Kreyenborg, Senden. Versuche zur Trocknung oder Kristallisation von Thermoplasten, wie beispielsweise PET, PLA, PA, … Mehr >

Der Abrieb an den Stegen der Plastifizierschnecke ist die häufigste und für die Qualität des Spritzgießprozesses wichtigste Verschleißart. E-connect.monitor ermittelt den Zustand der Schnecke, ohne die Plastifiziereinheit demontieren zu müssen. (Foto: Engel)
Engel: Condition Monitoring von Barriereschnecken

Zu seiner live e-xperience 2020 vom 13. bis 16. Oktober erweitert Engel, Schwertberg (Österreich), das Einsatzspektrum seiner Condition-Monitoring-Lösung für die zustandsbasierte, vorausschauende Instandhaltung. E connect.monitor kann jetzt auch den Zustand … Mehr >

Online-Kurse lassen sich flexibel in das persönliche Tagesgeschäft einbinden. (Foto: Tech2Know)
Tech2Know: Kunststofftechnik online Lernen

Die Vorteile von eLearning sind vielfältig und überzeugend. Online-Kurse sind immer verfügbar. Sie lassen sich jederzeit und nahezu von jedem Ort starten, pausieren und weiterführen. So bieten sie neben einer … Mehr >

1 2 3 4 15