Technologie-News: Peripherietechnik

Die neue Landingpage bietet eine Vergleichbarkeit der Geräte und neuen Produktlinien. (Abb.: GWK)
GWK: Suche nach passendem Temperiergerät vereinfacht

Mit den Produktlinien base.line, high.line und eco.line grenzt die GWK Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH, Meinerzhagen, ihre Temperiergeräte künftig deutlicher in Effizienz und Ausstattungsgrad voneinander ab. Die neue Website www.temperiergeraete.com mit … Mehr >

Das neu gestaltete KCM-III-Steuermodul bietet eine Vielzahl benutzerfreundlicher Funktionen und eine verbesserte Dosiergenauigkeit. (Foto: Coperion K-Tron)
Coperion K-Tron: Neue Dosiersteuerung mit höherer Präzision

Coperion K-Tron, Niederlenz (Schweiz), hat eine neue Generation der Dosiersteuerung KCM entwickelt. Das neu gestaltete Steuermodul KCM-III verfügt über eine Vielzahl neuer Funktionen, darunter einen neuen 5-Zoll-LCD-Bildschirm mit verbesserter Benutzeroberfläche, … Mehr >

Mit einer Ripette werden Blutproben in die Mikrotiterplatten gegeben, um Corona-Schnelltests durchzuführen. (Foto: Matthias Baumgartner Videofotografie)
GWK: Systemrelevante Produktion sichergestellt

Als die Ritter GmbH, Schwabmünchen, GWK-Temperiertechnik zur Produktion von Kunststoffteilen für systemrelevante Corona-Schnelltests benötigte, nutzte die Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH, Meinerzhagener, all ihre Kapazitäten. Für den in der Medizintechnik tätigen … Mehr >

Den Trockner CARD S mit FIT Steuerung gibt es mit Behältergrößen von 10 l bis 160 l. (Foto: Wittmann)
Wittmann: Neue Druckluft-Granulattrockner

Mit der Übernahme des österreichischen Unternehmens FarragTech am 1. April hat Wittmann, Wien (Österreich), seine Produktpalette an Trocknern erweitert. Die neuen Trocknermodelle der CARD-Serie können sämtliche Trocknungsanwendungen abdecken – beginnend … Mehr >

Die einfache Anbindung von Peripheriegeräten an eine Spritzgießmaschine ist jetzt Standard. (Abb.: Wittmann)
Wittmann: Peripherie kommuniziert mit Spritzgießmaschine

Die Wittmann Gruppe, Wien (Österreich), arbeitet daran, die Bestrebungen von Spritzgießbetrieben in Richtung digitaler Vernetzung des gesamten Produktionsbetriebs zu unterstützen und voranzutreiben. Deshalb kommunizieren Wittmann-4.0-fähige Peripheriegeräte, die seit dem 1. … Mehr >

Die Remote Maintenance Box – eine einfache und sichere Lösung für die digitale Wartung und Pflege von Systemsteuerungen. (Foto: Motan)
Motan: Digitaler Service aus der Ferne

Weitverzweigte Materialtransport-, Aufbereitungs- und Dosieranlagen verlangen im Fall einer Störung den schnellen Einsatz spezialisierter Mitarbeiter oder gar den Service des Maschinenherstellers. Um Betriebsunterbrechungen so kurz wie möglich zu halten, wird … Mehr >

1 2 3 4 19