Technologie-News: Additive Fertigung

Evonik bringt PEEK-Filament als Implant-Grade für den Medizinbereich auf den Markt. (Foto: Evonik)
Evonik: 3D-druckfähiges PEEK-Filament für Implantate

Als nach eigenen Angaben weltweit erstes Unternehmen bringt Evonik, Essen, ein 3D-druckfähiges PEEK-Filament als sogenanntes Implant-Grade für den Medizinbereich auf den Markt. Damit bieten sich neue Möglichkeiten in der Entwicklung … Mehr >

Bahsys fertigt dringend benötigte Komponenten für Hygienehilfen, Schutzausrüstung und Beatmungsgeräte. (Foto: Barlog)
Barlog: Rapid Tooling für Medizinartikel

Das Rapid-Tooling-Verfahren kombiniert die Vorteile von 3D-Druck und Spritzgießen und bietet so die Möglichkeit, in der Corona-Pandemie dringend benötigte Medizinartikel mit nur wenigen Tagen Vorlaufzeit in größeren Stückzahlen zu fertigen. … Mehr >

Der Filterträger FiT kann mit nahezu jedem Filtermaterial zu einer Notbehelfsmaske kombiniert werden. (Foto: FIT AG/Lisa Kirk)
FIT: 3D-Druck-Lösung gegen Maskenmangel

Der Fertigungsspezialist FIT Additive Manufacturing Group, Lupburg, reagiert auf die Corona Pandemie mit der Entwicklung eines speziellen Filterträgers (FiT) für die breite Bevölkerung, der mit nahezu jedem Filtermaterial zu einer … Mehr >

Mit seinem neuen Schulungscenter in Loßburg will Arburg neue Maßstäbe in Sachen Kundenschulung setzen. (Foto: Arburg)
Arburg: Modernes Schulungscenter gestartet

Arburg hat kürzlich am Stammsitz in Loßburg ein neues Schulungscenter eröffnet. Kunden profitieren hier künftig von moderner digitaler Schulungstechnik und Maschinenausstattung. Mit dem 13.700 m² großen Neubau erweitert sich die … Mehr >

Durch Lasersintern aus PAEK und nano-verstärktem PAEK von Victrex hergestellte Halterungen für die Luftfahrtindustrie. (Foto: University of Exeter)
Victrex: Neue PAEK-Materialien für EOS-Lasersinterplattform

Die University of Exeter hat gemeinsam mit Victrex, Thornton Cleveleys (Großbritannien), die Inbetriebnahme der neuen Lasersinterplattform EOS P 810 für Hochtemperaturpolymere abgeschlossen. Die strategische Zusammenarbeit zielt darauf ab, PAEK-Polymere und … Mehr >

Technische Basis für das Forschungsvorhaben ist ein Arburg FreeFormer. (Foto: SKZ)
SKZ: Simulationsmethodik für 3D-Druck

Das SKZ, Würzburg, und das Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der Technischen Universität Dresden erarbeiten seit Juni 2019 im Rahmen eines öffentlich geförderten auf zwei Jahre ausgelegten Forschungsprojekts ein … Mehr >

Jan Dressler, hier auf der K 2019, sagt: „Das Feedback auf unsere Neuentwicklung SPT ist toll.“ (Foto: K-AKTEULL.de)
Dressler Group: Pulver nach Maß

Nach Angaben der Dressler Group, Meckenheim, zeigten Gespräche auf der Messe Formnext in Frankfurt/M., dass der Branchentrend zu individualisierten Pulvern für spezifische Anwendungen und Verfahren geht. Dafür sieht sich Dressler … Mehr >

1 2 3 4 10