Technologie-News: Composites

Tankdeckel-Demonstrator, gefertigt aus mehreren Lagen Drapfix GF/PP mit anschließendem Anspritzen von Haltungselementen. Er entstand in Zusammenarbeit mit dem Institut für Textiltechnik Augsburg ITA gGmbH. (Foto: Gustav Gerster)
Gustav Gerster: Hybridfaser spart einen Prozessschritt

Für die Serienfähigkeit ist die Zykluszeit entscheidend. Limitierend ist bei leichten Strukturbauteilen aus Faserverbundwerkstoffen dabei der hohe Handhabungsaufwand aufgrund einiger Umlagerungen in der Fertigungszelle. Ein wichtiger Schritt ist nun dem … Mehr >

Dank der guten Haftung zwischen Blasformmaterial und Tepex entsteht ein stoffschlüssiger Verbund. (Foto: Lanxess)
Lanxess: Verbundmaterial zum Extrusionsblasformen

Lanxess, Köln, erweitert das Einsatzspektrum des Extrusionsblasformens: Jetzt lassen sich auch endlosfaserverstärkte thermoplastische Verbundhalbzeuge der Marke Tepex in den Produktionsprozess einbinden. In einer Machbarkeitsstudie konnten Experten des Spezialchemie-Konzerns zeigen, dass … Mehr >

Für die Flügelspoiler des Airbus A320neo kommen Carbonfasermaterialien von Teijin zum Einsatz. (Foto: Teijin)
Teijin: Carbonfasermaterialien für Flügelspoiler des A320neo

Die Carbonfasermaterialien Tenax Dry Reinforcements (DR) von Teijin Limited, Tokio (Japan), wurden für die Flügelspoiler des Airbus A320neo qualifiziert. Spirit AeroSystems Inc, ein führender Hersteller von Flugzeugstrukturbauteilen, produziert diese Flügelspoiler … Mehr >

Der Kohlefaser-Koffer hat Vorder- und Rückenschalen aus thermoplastischen Verbundwerkstoffen, die die Aufprallleistung erhöhen und gleichzeitig Design und Stil aufwerten. (Foto: Tuplus)
Covestro: CFK geben Koffern neuen Schwung

Die chinesische Gepäckmarke Tuplus hat einen neuen Kohlefaser-Koffer herausgebracht. Das 25-Zoll-Modell, das zur Core-Produktlinie gehört, hat Vorder- und Rückenschalen aus thermoplastischen Maezio-Verbundwerkstoffen von Covestro, die die Aufprallleistung erhöhen und gleichzeitig … Mehr >

Kohlefaserverstärktes Polycarbonat Tecatec PC CW50 black. (Foto: Ensinger)
Ensinger: Endlosfaserverstärkte thermoplastische Platten

Ensinger, Nufringen, hat sein Angebot an Composite-Platten um drei neue Werkstoffe erweitert. Für Anwendungen, bei denen unverstärkte oder kurzfaserverstärkte Kunststoffhalbzeuge auf Grund der hohen Anforderungen an ihre Grenzen kommen, sind … Mehr >

Das flexible Leichtbaumaterial bringt ein Standardraumgewicht von 80 kg/m³ mit. (Foto: ThermHex)
ThermHex: Waben machen Fahrzeuge leichter

Wo es um Leichtbau geht, liegt die Sandwichbauweise nah. Durch den Einsatz eines leichten Wabenkernmaterials, das zwei dünne Deckschichten auf Abstand hält, kann mit weniger Materialaufwand eine höhere Steifigkeit und … Mehr >

Covestro ist Partner von Toyota für die Entwicklung eines neuen PUR-Verbundmaterials für das neue Elektro-Konzeptfahrzeug LQ. (Foto: Covestro)
Covestro: PUR-Naturfaser-Verbund für Toyota-Konzeptauto

Leichtbauwerkstoffe werden in der zukünftigen Mobilität eine immer wichtigere Rolle spielen, etwa um die Reichweite von Elektroautos weiter zu erhöhen. Covestro, Leverkusen, wurde von der Toyota Boshoku Corporation, einem Autokomponentenhersteller … Mehr >

Die Matrix der neuen Halbzeuge besteht zur Hälfte aus Rezyklaten, die aus der Verwertung von Mehrweg-Wasserflaschen aus Polycarbonat stammen. (Foto: Lanxess)
Lanxess: Aus Wasserflaschen werden Laptopdeckel

Lanxess, Köln, sieht in zukunftsweisenden Recyclingkonzepten ein Schlüsselelement, um seine Wettbewerbsfähigkeit mit nachhaltigen Materialien aus geschlossenen Stoffkreisläufen zu steigern. Jüngstes Beispiel für diesen Ansatz ist eine neue Produktreihe, die die … Mehr >

1 2 3 4 5