Technologie-News: Thermoplaste

Radici: B.Bigler neuer Distributor für Deutschland

Die RadiciGroup High Performance Polymers, Bergamo (Italien), hat ihr Vertriebsnetzwerk in Deutschland umstrukturiert. Die B.Bigler AG, Zug (Schweiz), ist jetzt neuer Distributor in Deutschland. Dazu Rolf Behringer, Sales Manager DACH … Mehr >

Röhm: PMMI als Hochtemperaturwerkstoff eingestuft

Der Geschäftsbereich Molding Compounds der Röhm GmbH, Darmstadt, hat für den thermoplastischen Kunststoff Polymethylmethacrylimid (PMMI), der unter den Markennamen Pleximid und Acrymid vertrieben wird, eine neue RTI-Klassifizierung (Relativer Temperaturindex) gemäß … Mehr >

Maskensystem mit modularem Aufbau aus reinigungsfähiger Halbmaske und austauschbarem Filtermedium. (Foto: BaS)
Kraiburg TPE: Thermoplastische Elastomere für Schutzmasken

In derzeit besonders gefragten medizinischen Anwendungen wie Ventilen, Verbindungsstücken und Schläuchen in Beatmungsmaschinen, aber auch in einfachen elastischen Stripes zur Fixierung von Atemschutzmasken kommen die speziellen Compounds der Produktlinien Thermolast … Mehr >

Testergebnis: Doppelt mit Siegwerk-Farbe bedruckte LDPE-Folie, die mit APKs Newcycling-Technologie entfärbt wurde. (Foto: APK AG)
Siegwerk/ APK: Entfärbung beim Recycling von Kunststoff-Folien

Siegwerk, Anbieter von Druckfarben für Verpackungsanwendungen und Etiketten aus Siegburg, und die APK AG, Spezialist für die Produktion hochwertiger Kunststoffgranulate aus Kunststoffabfällen, Merseburg, haben gemeinsame Entfärbungsversuche doppelt bedruckter LDPE-Folien erfolgreich … Mehr >

Produkte aus dem EPP-Partikelschaum Arpro 35 Ocean. (Foto: JSP)
JSP: Partikelschaum aus maritimen Industrieabfällen

Der Rohstoffhersteller JSP, Tokio (Japan), erweitert ab sofort seine Palette an EPP-Partikelschaum (Expandiertes Polypropylen), die unter dem Handelsnamen Arpro vertrieben wird, um weitere Produkte mit Rezyklatanteil. Ab sofort gibt es … Mehr >

Evonik bringt PEEK-Filament als Implant-Grade für den Medizinbereich auf den Markt. (Foto: Evonik)
Evonik: 3D-druckfähiges PEEK-Filament für Implantate

Als nach eigenen Angaben weltweit erstes Unternehmen bringt Evonik, Essen, ein 3D-druckfähiges PEEK-Filament als sogenanntes Implant-Grade für den Medizinbereich auf den Markt. Damit bieten sich neue Möglichkeiten in der Entwicklung … Mehr >

Meraxis: Regranulat-Angebot für Folienanwendungen erweitert

Die Kunststoff-Handelsgruppe Meraxis, Muri b. Bern (Schweiz), hat ihre Recycling-Sparte um Regranulate aus postindustriellen Quellen (PIR) und post-consumer-Quellen (PCI) erweitert. Die Produkte werden u.a. für Folienanwendungen in der Verpackungsindustrie, für … Mehr >

Die PPSU-Folien der Marke Dexnyl sind für Gesichtsschutzvisiere geeignet. (Foto: Bieglo)
Bieglo: Hochleistungskunststoffe für Corona-Schutz

Die Hamburger Unternehmen Bieglo GmbH und ASP-Plastics GmbH führen auf der Webseite bieglosan.de ihre Angebote von antiviralen Produkten, wie ergonomische Atemschutzmasken mit Copptech-Filtertechnologie, Handdesinfektionsgel und Folien für Schutz-Schirme, für den … Mehr >

Bio-Fed: Biokunststoffe für den europäischen Markt

Aufgrund der aktuellen Situation und um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu verlangsamen, steigt die Nachfrage nach hygienischen Verpackungsmaterialien. Kunststoffe können die hierfür benötigten Anforderungen erfüllen, z. B. durch gute … Mehr >

Die Langfaserthermoplaste Xencor erzeugen im fertigen Spritzgussteil ein dreidimensional verwobenes Fasergerüst, das für gute Struktureigenschaften und Dimensionsstabilität sorgt. (Foto: Solvay)
Solvay: LFT-Compounds für medizintechnische Strukturbauteile

LFT-Compounds Xencor von Solvay liefern hohe Beanspruchbarkeit und Schlagzähigkeit für Strukturanwendungen. Als langglasfaserverstärkte Thermoplaste (LFT) bieten sie Designern und OEMs in der Medizintechnik neue Möglichkeiten zur Substitution von Metallen und … Mehr >

1 2 3 4 66