Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Maag: Ausbau der Systemkompetenz

Alaaddin Aydin ist sicher, dass Maag dank der Gruppenkompetenz Kunden weltweit mit den passenden Systemen bedienen kann. (Foto: Maag)

Alaaddin Aydin ist sicher, dass Maag dank der Gruppenkompetenz Kunden weltweit mit den passenden Systemen bedienen kann. (Foto: Maag)

Zum ersten Mal präsentiert sich die Maag Group mit Stammsitz in Oberglatt (Schweiz) in Düsseldorf mit allen Mitgliedern auf einem gemeinsamen Messestand. Hier zeigen die Gruppenmitglieder Maag Pump Systems, Automatik, Gala Industries, Reduction Engineering Scheer und Ettlinger Kunststoffmaschinen (Akquisition 2018) ihre gemeinsame Systemkompetenz. Zusätzlich ist Maag im Circular Economy Pavillon des VDMA in Halle 16 vertreten.

Nach eigener Aussage erstreckt sich die Erfahrung in der Maag Group von der Virgin-Polymerherstellung über das Compoundieren, die Extrusion bis hin zum mechanischen Recycling am Ende des Lebenszyklus von Kunststoffprodukten. Hinzu kommen „highly engineered“ Industriepumpen-Anwendungen.

Seit der Zusammenführung der Unternehmensgruppe habe man sich auf die Fahnen geschrieben, gemeinsam bessere Lösungen anzubieten – „Building Better Solutions. Together“. Um dieses Versprechen nachhaltig einhalten zu können, konzentriert sich Maag heute auf die Schmelzepumpen- und Filtrationstechnologie, Automatik auf die Strangranuliertechnologie und Gala auf die Technologie der Unterwassergranulierung und Trockner. Die Pulvermühlen werden im Center of Excellence in Kent (Ohio/USA) produziert. Mit den Ettlinger Produkten können nun auch Hochleistungsfilter für das Post-Consumer Recycling sowie Lösungspakete als Folgeeinrichtung nach dem Extruder angeboten werden. „Das weltweite Vertriebsnetzwerk der Maag Group bietet dem Kunden die Technologie, die den kommerziellen und technischen Bedürfnissen am besten gerecht werden“, ist Alaaddin Aydin, Vice President Maag Germany, überzeugt. „Je nach Anforderung stehen meist mehrere Lösungsoptionen zur Verfügung. Unsere Center of Excellence in Oberglatt, Schweiz, Grossostheim und Xanten in Deutschland, Eagle Rock und Kent in den USA sowie Maag Italien und die Niederlassung in Shanghai bieten hierbei die Engineering-Kompetenz, um das globale Knowhow in kundenspezifischen Systemen zusammenzuführen.“ Maags Portfolio erstreckt sich von kleinen Maschinen und Systemen für Durchsätze bis 100 kg/h bis hin zu Maschinen- und Anlagenkomponenten die mehr als 100 t/h bewältigen können (Zentrifugaltrockner, Polymerpumpen und kundenspezifische Lösungen in Industrie Applikationen).

www.maag.com

Dieser Anbieter stellt auf der K 2019 Düsseldorf in Halle
					09 am Stand 09-A04 aus
Halle: 09
Stand: 09-A04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.