Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Sikora: Berührungslose Dickenmessung in der Plattenextrusion

Unterschiedlichste Platten lassen sich mit Planowave genau vermessen. (Foto: Sikora)

Unterschiedlichste Platten lassen sich mit Planowave genau vermessen. (Foto: Sikora)

Platten aus technischen Kunststoffen, wie PEEK oder POM vermisst das berührungslos und zerstörungsfrei arbeitende Dickenmess-System Planowave von Sikora genauso wie transparente Platten aus PMMA. Selbst geschäumte PVC-Platten sowie Glas lassen sich mit dem auf der K vorgestellten Messsystem überprüfen.

Das Messverfahren des Planowave 6000 basiert ebenso wie das ausgestellte Centerwave-System für Rohre auf der Millimeterwellen-Technologie für eine hohe Messgenauigkeit unabhängig von Material und Temperatur der Platte. Eine Kalibrierung auf das Material sei nicht erforderlich, so Sikora. An die Extrusionslinie integrierbar ist das System sowohl an der Heiß- als auch an der Kaltposition. Die Visualisierung der Messwerte erfolgt in Echtzeit am Monitor des Prozessorsystems Ecocontrol 6000. Neben einer numerischen Anzeige der Messwerte an einer beliebigen Anzahl von Messpunkten über die Breite der Platte erhalte der Anwender eine grafische Darstellung mit umfangreichen Trend- und Statistikfunktionen.

www.sikora.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.