Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Simcon: Biocomposites realitätsgetreu simulieren

Zusammen mit Elastopoli, Sastamala (Finnland), hat Simcon, Würselen, eine Simulationsoftware mit realitätsgetreuen Ergebnissen für Biocomposites entwickelt.

Vergleich der Entformungszeit in einer Simulation mit einem PP und dem Biocomposite-Material Aquacomp. (Abb.: Simcon)

Vergleich der Entformungszeit in einer Simulation mit einem PP und dem Biocomposite-Material Aquacomp. (Abb.: Simcon)

Elastopoli hat ein spezielles Herstellungsverfahren für Cellulosefaserverbundwerkstoffe entwickelt und stellt seit 2009 kommerziell das vollständig recycelbare Material Aquacomp her. Bei der Entwicklung der Simulationsoftware war es Simcon wichtig, die genaue Vorhersage der resultierenden Bauteil- und Prozesseigenschaften in allen Entwicklungsschritten von Formteil und Spritzgießwerkzeug zu ermöglichen. Auf diese Weise lassen sich bei konsequenter und durchgängiger Verwendung der Simulation Iterationsschritte bei der Bauteil- und Werkzeugentwicklung einsparen sowie Entwicklungszeiten und -kosten reduzieren.

www.simcon-worldwide.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.