Neue Maschinen, Werkstoffe und Verfahren

Solvay: Chemikalien- und temperaturbeständige PA-Werkstoffe für Kühlsysteme in Elektrofahrzeugen

Solvay Performance Polyamides, Lyon (Frankreich), hat das Portfolio seiner Technyl-Blue-Werkstoffe für Anwendungen im Bereich Wärmemanagement um mehrere neue Typen speziell für voll- und hybridelektrische Fahrzeuge (EV/HEV) erweitert. Die neuen Materialien auf der Basis von PA 66/PA 610 greifen Herausforderungen im Bereich der Kühlkreisläufe und Klimaanlagen auf, die auch von einer neuen Reihe Extrusionstypen profitieren.

Extrudierte Batteriekühlrohre aus einem Werkstoff der Reihe Technyl Blue. (Foto: Solvay)

Extrudierte Batteriekühlrohre aus einem Werkstoff der Reihe Technyl Blue. (Foto: Solvay)

„Elektrifizierte Fahrzeuge haben eine größere Anzahl komplexer, miteinander verbundener Kühlsysteme, die erhöhte Anforderungen an unser Materialangebot stellen“, erläutert Didier Chomier, Global Marketing Manager for Automotive bei Solvay Performance Polyamides. „Als historische Leitmaterialien für das Wärmemanagement von Verbrennungsmotoren verfügen unsere Technyl-Blue-Typen jetzt auch über alle Voraussetzungen, um sich im Markt der Elektrofahrzeuge zu bewähren.“

Das neue Technyl Blue D 218CR V50 ist ein Spritzgießmaterial, das hohe mechanische Festigkeit und Designflexibilität mit guter Oberflächenqualität und leichter Verarbeitbarkeit vereint. Typische Anwendungen sind Thermostatgehäuse und Wasserpumpen.

Die neu eingeführte Technyl-Blue-Reihe für Extrusionsanwendungen eignet sich für Klimaanlagen sowie für Kühlleitungen von Batterie- und Antriebssystemen in EV/HEV.

Hinter dem Materialangebot steht die umfassende Erfahrung im Bereich Wärme¬management. Der auf der K 2019 vorgestellte Hub by Technyl ist eine Serviceplattform, die wichtige Dienstleistungen – einschließlich APT Labor für Praxistests – miteinander vernetzt, um erweiterte Ressourcen und Synergien bereitzustellen.

www.technyl.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.