Technologie-News: Aufbereitungs- und Recyclingtechnik

Mehrstufige Systemlösung für das Recycling von Post-Consumer-Kunststoffen. (Abb.: Lindner)
Lindner: Leitprojekt für mechanisches Kunststoffrecycling

Systemlösungen für die Aufbereitung von Abfallströmen sind die Spezialität des österreichischen Unternehmens. Neben jahrzehntelanger Erfahrung kommt Anwendern die Beteiligung an Forschungsprojekten wie dem circPLAST-mr zugute, in dem namhafte Firmen und wissenschaftliche Partner zusammenarbeiten.

Das System HyPET HPP5e Recycled Melt to Preform spart 30 % Energie gegenüber der herkömmlichen Preform-Herstellung. (Foto: Husky)
Husky: Direkt vom Flake zum Preform

Durch die Verbindung eines Preform-Spritzgießsystems mit einer Schmelze-Dekontaminationseinheit ist eine energiesparende Lösung zur Herstellung von PET-Preforms aus Post-Consumer-Material verfügbar.

Steinert.view ist als Mobile-First-App konzipiert. (Foto: Steinert)
Steinert: Sortieranlagen in Echtzeit im Blick

Steinert.view ist eine flexible Monitoringlösung für Sensorsortiermaschinen von Steinert, Köln. Sie ermöglicht Anwendern einen Einblick in Verfügbarkeiten und Leistungen einzelner Maschinen, um so mehr über den Zustand ihrer Anwendungen oder … Mehr >

Mit Waschanlagen für Kunststoffe können hohe Rezyklatqualitäten erreicht werden. (Foto: Herbold Meckesheim)
Herbold: Heißwäsche verbessert Rezyklatqualität

Mit der Heißwaschanlage für Polyolefine von Herbold Meckesheim können Rezyklatqualitäten erreicht werden, die für den Einsatz im Lebensmittelbereich geeignet sind. Mit seinen Systemlösungen für automatisierte Anlagen kann Herbold schnell und … Mehr >

Die Sheet-Anlagen Mirex PET produzieren nachhaltige PET-Folie aus bis zu 100 % PET-Flaschenmahlgut für den direkten Lebensmittelkontakt. (Abb.: Reifenhäuser)
Reifenhäuser: Lebensmittelsichere Folie aus PET-Rezyklat

Reifenhäuser Cast Sheet Coating, Troisdorf, hat ein Produktionsverfahren entwickelt, mit dem PET-Rezyklat direkt und ohne vorgeschalteten Trocknungsprozess zu lebensmittelsicherer Folie verarbeitet werden kann. Wenn Recyclingware in direkten Kontakt mit Lebensmitteln … Mehr >

Turnkey-Compoundieranlage am Produktionsstandort von Lanxess in Changzhou. (Foto: KraussMaffei)
KraussMaffei: Compoundingprojekt für Lanxess China

Die E-Mobility-Branche in China boomt, die Nachfrage nach Hightech-Compounds für Leichtbauanwendungen steigt. Klare Gründe für den Chemiekonzern Lanxess, Köln, seine Compoundierkapazitäten in China deutlich auszubauen. Als Maschinenlieferanten für den Standort … Mehr >

Mit der Technologie IR-Fresh lassen sich störende Gerüche aus Kunststoffrezyklat entfernen. (Foto: Kreyenborg)
Kreyenborg: Weniger Geruch bei Post-Consumer-Rezyklaten

Um aus haushaltsnahen Kunststoffabfällen qualitativ hochwertige Kunststoffrezyklate herzustellen und diese für hochwertige Anwendungen zu verarbeiten, müssen Geruchsstoffe, die im Laufe des Produktlebens in das Material migriert sind, entfernt werden. Hierfür … Mehr >

An einer Extrusionsanlage zur Herstellung von Antriebsriemen und Fördergurten zieht die Schneidmühle gleichzeitig zwei Randstreifen aus TPE oder TPU ein und zerkleinert sie zu Mahlgut. (Foto: Getecha)
Getecha: Aufbereitung von Extrusionsabfällen

Ein Hersteller von Antriebsriemen realisiert mit Zerkleinerungstechnik von Getecha, Aschaffenburg, die Wiederverwertung von Kunststoff aus den Randbeschnitten seiner Extrusionslinien. Die Schneidmühlen laufen synchron zur Taktung der Extrusions- bzw. Konfektionierungsanlagen. Sie … Mehr >

Aus Fräsabfällen werden extrudierte Leistenprofile hergestellt. (Foto: TCKT)
Innplast: Neue Produkte aus Fräsabfall

Die Innplast GmbH, Waldzell (Österreich), bietet individuelle Recyclinglösungen für komplexe Kunststoffabfallströme an. Gemeinsam mit dem Anlagenexperten Techforce 7 GmbH, Waldzell (Österreich), und unterstützt vom Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH (TCKT), Wels … Mehr >

Starlinger: Recyclinganlage für ägyptischen PET-Recycler

Der ägyptische PET-Recycler BariQ mit Standort in Gizeh baut seine bestehende Produktion mit einer weiteren Starlinger PET Bottle-to-Bottle-Recyclinganlage und einem zusätzlichen Festphasen-Polykondensationsreaktor (SSP-Reaktor) aus. Die neue Recyclinganlage, eine recoStar PET … Mehr >

Mit der neuen Recyclinganlage will Fantastic Plastic seinen Ausstoß verfünffachen. (Foto: Herbold)
Herbold: PET-Recycling-Anlage für russisches Unternehmen

Herbold, Meckesheim, wird dem russischen Unternehmen Fantastic Plastic, Nizhny Novgorod, eine Anlage für Kunststoff-Recycling liefern. Fantastic Plastic ist Produzent hochwertiger PET-Flakes. Bereits die erste Produktionslinie des Rezyklat-Herstellers stammte von Herbold. … Mehr >

1 2 3 4 29