Technologie-News: Aufbereitung, Extrusion, Folgeverfahren

Ab sofort haben die Schneidmühlen-Modelle der G-Max-Serie das gleiche Design. (Foto: Wittmann)
Wittmann: Schneidmühlen überarbeitet
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle B1 am Stand B1-1204 aus.Halle: B1
Stand: B1-1204

Auf der Fakuma 2021 präsentiert Wittmann Beistellmühlen der G-Max-Serie, die jetzt mit einem einheitlichen Design aufwarten. Vorbild war das Modell G-Max 13, dem jetzt die beiden größeren Modelle 23 und … Mehr >

Rotary-Filtriersysteme arbeiten druck- und prozesskonstant. (Foto: Gneuß)
Gneuß: Neue Zwischengröße bei Rotary-Filtern
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle A6 am Stand A6-6501 aus.Halle: A6
Stand: A6-6501

Mit der neuen Baugröße 110 für die Rotary-Filtrationssysteme hat die Gneuß Filtration Technology, Bad Oeynhausen, ihre Produktlinie erweitert. Die Modelle RSFgenius, SFXmagnus, SFneos und CSFprimus sind jetzt in der Größe … Mehr >

Auf der Messe ist der Einwellenzerkleinerer WLK 1000 zu sehen, der fast alles „frisst“. (Foto: Weima)
Weima: Vielseitig einsetzbarer Einwellenzerkleinerer
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle A6 am Stand A6-6201 aus.Halle: A6
Stand: A6-6201

Auf einem Gemeinschaftsstand mit ihrem langjährigen Partner Neue Herbold präsentiert Weima, Ilsfeld, während der Fakuma 2021 ihre Maschinenlösungen für ein effizientes Recycling von Kunststoffen. Im Vordergrund steht das Thema Kreislaufwirtschaft, … Mehr >

Die Shredder-Extruder-Kombination Isec evo gilt als effizienter Material-Allrounder. (Foto: Pure Loop)
Pure Loop: Recyclinglösung für Spritzgießer
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle A6 am Stand A6-6314 aus.Halle: A6
Stand: A6-6314

Pure Loop, ein Unternehmen der Erema Gruppe, Ansfelden (Österreich), präsentiert auf der Fakuma 2021 seine Isec evo Serie. Diese Shredder-Extruder-Kombination etabliere sich dank hoher Flexibilität für die Verarbeitung unterschiedlicher Materialien, … Mehr >

FED 26 MTS-Extruder mit drei gravimetrischen Materialdosiereinheiten und Metallabscheider. (Foto: Feddem)
Feddem: Extruderbauer zeigt Vielseitigkeit
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle A6 am Stand A6-6217 aus.Halle: A6
Stand: A6-6217

Auf der Fakuma 2021 zeigt Feddem, Sinzig, neben dem Extruder FED 43 MTS auch einen Überblick über seine LFT-Pultrusionslinien zur Herstellung von Langglasfasergranulaten. Die Themen Upcycling und Service runden den … Mehr >

Der neue Hochleistungs-Schmelzefilter Eco 500 von Maag Ettlinger erreicht Durchsätze bis 4.000 kg/h. (Foto: Maag)
Maag: Von Schmelzepumpen bis Granulieranlagen
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle A6 am Stand A6-6202 aus.Halle: A6
Stand: A6-6202

Auf der Fakuma 2021 informiert die Schweizer Maag-Gruppe über ihr breites Produktportfolio. Zu diesem gehören Maschinenkomponenten der Produktmarken Automatik, Ettlinger, Maag, Gala, Reduction, Scheer und Xantec. Gemeinsam deckt die Gruppe, … Mehr >

Über die hydraulische Wartungsklappe ist der Zugang zum Rotor des Micromat unkompliziert möglich. (Foto: Lindner)
Lindner: Leistungsstarke Anlagen fürs Recycling
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle A6 am Stand A6-6108 aus.Halle: A6
Stand: A6-6108

Mit dem Wandel von der linearen zur Kreislaufwirtschaft spielt vor allem die Qualität des recycelten Materials eine immer größere Rolle. Deshalb informiert Lindner aus Spittal (Österreich) auf der Fakuma 2021 … Mehr >

Der MRSjump-Extruder schafft den PET-Viskositätsaufbau ohne Vor- und Nachbehandlung. (Foto: Gneuß)
Gneuß: Viskositätsaufbau von PET in einem Schritt
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle A6 am Stand A6-6501 aus.Halle: A6
Stand: A6-6501

Auf der Fakuma 2021 informiert Gneuß, Bad Oeynhausen, über den neuen Extruder MRSjump. Wie auch bei dem bereits bewährten MRS-Extruder erfordert der Extrusionsprozess für PET keine Vorbehandlung des Eingangsmaterials, wie … Mehr >

Blickfang auf dem Messestand ist die schallgeschützte RS 45090, die für Durchsätze von bis zu 900 kg/h ausgelegt ist. (Foto: Getecha)
Getecha: Energieeffiziente und vielseitige Mühlen
Dieser Anbieter stellt auf der Fakuma 2021 in Friedrichshafen in Halle A3 am Stand A3-3210 aus.Halle: A3
Stand: A3-3210

Mit ausgewählten Exponate stellt Getecha, Achaffenburg, auf der Fakuma 2021 sein umfangreiches Portfolio an Zerkleinerungs- und Wiederaufbereitungsanlagen für den Einsatz in der Spritzgieß-, Extrusions- und Blasformtechnik vor. Neben der Präsentation … Mehr >

Kiefel bietet Maschinenlösungen zur Herstellung von Naturfaserverpackungen, wie hier den Natureformer KFT 90 Speed. (Foto: Kiefel)
Kiefel: Thermoformen mit Naturfasern

Kiefel, Freilassing, rückt auf der diesjährigen Fachpack in Nürnberg Anwendungsmöglichkeiten und neue Entwicklungen rund um das Thermoformen mit Naturfasern in den Fokus. Vom 28. – 30. September zeigt das Unternehmen … Mehr >

Die digitale Service-Plattform unterstützt Anwender auf dem Weg zur Industrie 4.0. (Foto: Illig)
Illig: Digitale Assistenz beim Thermoformen

Illig Maschinenbau, Heilbronn, stellt mit Illig Assist eine digitale Serviceplattform vor, die Thermoformer auf dem Weg zu Industrie 4.0 unterstützt. IIoT (Industrial Internet of Things) und Konnektivität werden für die … Mehr >

In der Anlage für mehrschichtige Schrumpffolie kommt ein Doppelschneckenextruder ZSE Maxx zum Einsatz. (Foto: Leistritz)
Leistritz/Brückner: Extruder für Mehrschicht-Folienanlage

Für eine Anlage zur Herstellung von mehrschichtiger Schrumpffolie setzt Brückner Maschinenbau, Siegsdorf, einen ZSE Maxx von Leistritz Extrusionstechnik, Nürnberg, ein. „Die Aufgabe des Doppelschneckenextruders wird dabei die Produktion der Mittelschicht … Mehr >

Das Recyclingverfahren basiert auf der katalytischen Hydro-Plasmavergasung. (Foto: Aimplas)
Aimplas: Verwertung nicht recycelbarer Rückstände

Chemisches Recycling kann mechanisches Recycling mit dem Ziel ergänzen, im Rahmen der Kreiswirtschaft die vollständige Verwertung von Rückständen zu erreichen. Das spanische Kunststoff-Technologieinstitut Aimplas, Valencia, hat das europäische Projekt „Life … Mehr >