Technologie-News: Elastomerverarbeitung

Schirmventile aus LSR sind in vielen Anwendungen wichtige Komponenten für die Funktionalität und Sicherheit. „Null Fehler“ lautet daher die Anforderung an den Spritzgießprozess. (Foto: Engel)
Engel: Massenproduktion von LSR-Präzisionsbauteilen
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 15 am Stand 15-C58 aus.Halle: 15
Stand: 15-C58

Der Spritzgießmaschinenbauer präsentiert auf der K 2022 gemeinsam mit seinem Partner Nexus eine vollautomatisierte Produktionszelle, die hohen Output mit Qualitätskonstanz kombiniert. Hergestellt werden Schirmventile aus Flüssigsilikon.

Der selbsthaftende LSR ermöglicht die Herstellung von PC-Verbundbauteilen, wie sie bspw. in Beatmungsmasken eingesetzt werden. (Foto: Wacker)
Wacker: Auf Polycarbonat selbsthaftender LSR
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 6 am Stand 06-A10 aus.Halle: 6
Stand: 06-A10

Die selbsthaftend formulierten Flüssigsiliconkautschuke vernetzen schnell und bauen eine feste Verbindung mit dem Thermoplast auf. Damit spritzgegossene 2K-Teile finden bspw. Einsatz in der Medizintechnik und Automobilindustrie.

Die neue hybride Horizontalmaschine ECOtronic short bietet hohe Präzision, kurze Zykluszeiten und reduzierten Energieverbrauch. (Foto: REP)
REP: Gummispritzgießen jetzt auch elektrisch
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 14 am Stand 14-B57 aus.Halle: 14
Stand: 14-B57

Der französische Maschinenbauer zeigt auf der K 2022 ein umfangreiches Portfolio rund ums Elastomerspritzgießen. Im Fokus steht neben Automatisierungsmöglichkeiten eine neue hybride Horizontalmaschine.

Auf seinem Messestand zeigt der Maschinenbauer am Beispiel einer Anlage Aufbau, Ausstattung und Besonderheiten der Technologie von Pharma- und Reinraumpressen. (Foto: Wickert)
Wickert: Live-Daten von Elastomerpressen
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 14 am Stand 14-A41 aus.Halle: 14
Stand: 14-A41

Der Maschinenbauer zeigt auf der K 2022 die Industrie-4.0-Anbindung von Pressensystemen via OPC-UA-Schnittstelle sowie die Kunststoffverarbeitung im Reinraum.

Rico Group: Vereintes Know-how in der Elastomerverarbeitung
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 13 am Stand 13-A06 aus.Halle: 13
Stand: 13-A06

Die Rico Group bündelt ihre Marken Rico, Silcoplast, Simtec und HTR unter einem Dach und präsentiert sich auf der K 2022 in Düsseldorf als schlagkräftiger Komplettanbieter für individuelle Elastomer- und Kunststoffprojekte.

Das neue LSR-Dosiersystem Smartmix Top 7000 Pro wird auf der K 2022 im Livebetrieb zu sehen sein. (Foto: Elmet)
Elmet: Fertigungszelle für Lebensmitteldosen-Abdeckungen
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 12 am Stand 12-D36-08 aus.Halle: 12
Stand: 12-D36-08

Auf der Anlage, die auf der K 2022 am Stand von Sumitomo zu sehen sein wird, entstehen vier verschiedene Abdeckungen für Getränke- und Konservendosen. Zum Einsatz kommen dabei u. a. der elektrische Nadelverschluss-Kaltkanal Smartshot E und das Dosiersystem Smartmix Top 7000 Pro von Elmet.

DuPont: Neuer VOC-frei hergestellter Schaumkunststoff
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 6 am Stand 06-C43 aus.Halle: 6
Stand: 06-C43

Ein bei weichmacherfreien thermoplastischen Polyester-Elastomeren eingesetztes Schäumverfahren mit überkritischen Fluiden (SCF) erzeugt einen neuen geschlossenzelligen Schaumkunststoff, der die Auswirkungen auf die Umwelt reduziert, die Leistung verbessert und größere Flexibilität beim Design bietet.

Avient: TPE aus PVB-Rezyklat
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 8a am Stand 08a-G10 aus.Halle: 8a
Stand: 08a-G10

Dem Portfolio thermoplastischer Elastomere (TPE) hat der Compoundeur zwei zusätzliche Sorten hinzugefügt, die beide aus Polyvinylbutyral (PVB) bestehen, einem von Shark Solutions aus Auto-Verbundglasscheiben recycelten Kunststoff. Die TPE finden Verwendung im Chassis und unter der Motorhaube.

DuPont: TPC-ET-Elastomere jetzt auch biobasiert
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 6 am Stand 6-C43 aus.Halle: 6
Stand: 6-C43

Mit Hytrel Eco B stellt der Kunststoff- und Kautschukerzeuger eine Reihe biologisch basierter thermoplastischer TPC-ET-Elastomere vor. Sie bieten dieselbe Leistung wie fossil basierte Typen, weisen aber einen Biomassegehalt bis zu 72 Gew.-% auf. OEMs profitieren von bekanntem Verarbeitungsverhalten und identischen mechanischen Eigenschaften.

Solvay: Fluortensidfrei zu Fluorkunststoffen
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 6 am Stand 6-C61 aus.Halle: 6
Stand: 6-C61

Peroxidisch vernetzte Fluorelastomere (FKM) stellt der Chemiekonzern jetzt ohne Einsatz fluorierter Tenside her. Das neue exklusive Polymerisationsverfahren NFS (Non-Fluoro-Surfactant) ersetzt die als Prozesshilfsmittel eingesetzten PFAS und ermöglicht die Produktion einer neuen Fluorelastomer-Serie innerhalb des Tecnoflon-Portfolios.

Der Silikonschaum SilSo Lite 21025 ist zur Gewichtsreduktion von elektronischen Bauteilen und Energiespeichermodulen geeignet. (Abb.: CHT)
CHT: Silikonschaum und hochtransparentes LSR
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 8a am Stand 08A-D50 aus.Halle: 8a
Stand: 08A-D50

Mit zwei neuen Silikonelastomeren zeigt das Tübinger Unternehmen auf der K Werkstoffe für anspruchsvolle Innen-, Außen und Automobilbeleuchtungsanwendungen sowie für elektronische Bauteile und Energiespeichermodule in Elektrofahrzeugen.