Technologie-News: Dienstleistungen

Simulationsbild einer mechanischen Anbindungslösung zur Ankopplung von natürlichen und künstlichen Blutgefäßstrukturen (Hohlfaser). (Abb.: KUZ)
KUZ: Perfusionsadapter durch Mikrospritzgießen

Das Ziel des am Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) laufenden Forschungsprojektes „Perfusionsadapter: Verbinden von Gefäßstrukturen“ ist die Entwicklung einer Adaptertechnologie, mit der sowohl künstliche Blutgefäßstrukturen zur Zellkultivierung im 3D-Tissue-Engineering, als auch … Mehr >

Die zertifizierte Kalibrierung eröffnet Anwendern aus der Medizintechnik Vorteile, da diese innerhalb von minimalen Toleranzgrenzen produzieren und dies regelmäßig nachweisen müssen. (Foto: Netstal)
Netstal: Akkreditierte Maschinenkalibrierungen als Dienstleistung

Netstal, Näfels (Schweiz), hat von der Schweizerischen Akkreditierungsstelle (SAS) die Akkreditierung als Kalibrierlaboratorium für die Messgrößen Temperatur, Kraft, Druck, Schließkraft, Länge und Drehzahl von Spritzgießmaschinen gemäß der internationalen Norm ISO/IEC … Mehr >

Meraxis: Direkte Materialbestellung im Kundenportal

Die Schweizer Handelsgruppe Meraxis, Muri b. Bern, hat ihr Kundenportal zur Beschaffung von Prime- und Rezyklatwerkstoffen weiter ausgebaut: Ab sofort können Nutzer über das digitale Portal Materialanfragen stellen und ihre … Mehr >

Neuer Vakuumzentrifugalmischer ARV 310P (l.) zum berührungslosen Mischen und automatisiertes Filmaufziehgerät TQC AB422 (r.) zur Herstellung von Beschichtungsfilmen. (Foto: SKZ)
SKZ: Ausstattung für Klebtechnik erweitert

Das Kunststoff-Zentrum SKZ, Würzburg, hat sein maschinelles Equipment im Bereich der Kleb- und Oberflächentechnik mit einem automatisierten Filmaufziehgerät sowie einem Vakuumzentrifugalmischer erweitert. Mit dem neuen Vakuumzentrifugalmischer ARV310P der Firma Thinky … Mehr >

Separation bietet seit kurzem die Möglichkeit, lose Produkte wie Kunststoffgranulate in einem Vorratssilo zwischenzulagern. (Foto: Greiwing)
Greiwing: Mehr Flexibilität bei Granulatsortierung

Die zur Unternehmensgruppe Greiwing, Greven, gehörende Separation AG, Eynatten (Belgien), hat ihr Dienstleistungsspektrum erweitert. Ab sofort bietet der Spezialist für die Sortierung von Kunststoffgranulaten auch die Möglichkeit, lose Produkte wie … Mehr >

Symate/IPF: Werkstoffforschung mit KI-basiertem MES

Die Dresdner Symate GmbH, Spezialist für Industrial IoT, Big Data und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Fertigung, unterstützt den Aufbau einer digitalisierten Werkstofffabrik am Leibniz-Institut für Polymerforschung … Mehr >

Im Projekt AdaptAR wird ein digitales System entwickelt, das herkömmliche Handbücher ersetzt. (Foto: Deguma-Schütz)
Deguma-Schütz: Digitaler Zwilling statt dickem Handbuch

Handlungsanweisungen für Maschinen müssen auf Grund der Variantenvielfalt der Anlagen oder technische Neuerungen fortlaufend angepasst werden. Für Maschinenbauer ist das ein großer Aufwand. Deshalb arbeitet die Deguma-Schütz GmbH, Spezialist für … Mehr >

Während des Workshops zeigten Exponate die Möglichkeiten der verschiedenen 3D-Druckverfahren. (Foto: TITK / Steffen Beikirch)
TITK: 3D-Druckzentrum für selektives Lasersintern gestartet

Im Rahmen eines Workshops der „Rudolstädter Kunststofftage“ stellte das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V. (TITK) kürzlich einer Anlage für den pulverbasierten 3D-Druck eine wichtige Neuinvestition vor. Damit können … Mehr >