Technologie-News: Kunststoffverarbeitung und -produkte

iCast ermöglicht die rasche Entwicklung und Validierung von LSR-Teilen. (Abb.: Trelleborg Sealing Solutions)
Trelleborg Sealing Solutions: LSR-Teile schneller in Serie

Mit einem auf KI und additiver Fertigung basierenden Verfahren hat der Dichtungshersteller die Produktentwicklung und Kleinserienfertigung von Teilen aus Flüssigsilikonkautschuk von einigen Wochen auf wenige Tage verkürzt.

Die Monomaterialfolie ist für Tiefkühlkost geeignet. (Foto: Walki)
Walki: Recycelbare Verpackung für Tiefkühlkost

Mit einer leistungsfähigen Kombination aus zwei PE-Folien, die PP- oder PET-Folien ersetzen kann, erweitert der finnische Verpackungshersteller sein Portfolio an wiederverwertbaren Materialien.

In den Aufbau des neuen Geschäftsbereichs hat Schaumaplast einen einstelligen Millionenbetrag investiert. Mittelfristig entstehen 10 bis 15 neue Arbeitsplätze in Reilingen. (Foto: Schaumaplast)
Schaumaplast: Mehr Produkte aus expandiertem PP

Der Hersteller von Formteilen aus Partikelschaum hat kürzlich am Stammsitz in Reilingen eine neue EPP-Fertigung gestartet. Die Nachfrage wird insbesondere durch den Boom von Energieeffizienz-Lösungen getrieben.

Die Folie Vacuflex MHB-T bietet eine sichere Sauerstoff-Barriere ohne EVOH. (Foto: Schur Flexibles)
Schur Flexibles: Hohe Sauerstoff-Barriere ohne EVOH

PA/PE-Hochbarrierefolien mit EVOH sind auf dem Weltmarkt derzeit Mangelware. Der Folienspezialist Schur Flexibles, Wiener Neudorf (Österreich), präsentiert mit Vacuflex MHB-T jetzt eine Lösung ohne EVOH. Anbieter von Produkten, die eine … Mehr >

Leichtbau-Gehäuseprototyp mit integrierter elektromagnetischer Abschirmwirkung. (Foto: KUZ)
KUZ: Effiziente Funktionsintegration in Kunststoffbauteilen

Das Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) zeigt in der nächsten Woche auf der Kuteno Entwicklungen zum Thema Funktionsintegration für Elektronikanwendungen. Im Fokus stehen dabei integrierte EMV-Funktionalität bei Leichtbau-Gehäusen sowie verbesserte Antistatik … Mehr >

Das entwickelte Profil bietet einen Hitzeschutz bei Einsatztemperaturen bis zu 270 °C. (Foto: K-Profile)
K-Profile: Profil mit starkem Hitzeschutz

Zwischen Flexibilität, Belastbarkeit und Verarbeitungsmöglichkeit sowie Formgebung das möglichst beste Verhältnis zu erreichen, ist eine Aufgabe, der sich K-Profile, Bischofszell (Schweiz), seit 30 Jahren widmet. Jetzt hat der Spezialist für … Mehr >

Plexiglas proTerra weiß ist als Material für schönes Raumdesign geeignet. (Foto: shutterstock – Dariusz Jarzabek)
Röhm: Recyceltes PMMA in Weiß

Ein Jahr nach der Markteinführung des PMMA Plexiglas proTerra hat Röhm, Darmstadt, das Lieferprogramm für die neue Produktfamilie erweitert, die den unternehmensweiten Markenzusatz für Nachhaltigkeit trägt. Die Massivplatten aus recyceltem … Mehr >

Die Schlüsselkomponente der FFP-Masken von Grabher besteht aus vollständig recycelbarem Meltblown-PP von Borealis. (Foto: Grabher)
Borealis/Grabher: Neues Leben für gebrauchte FFP2-Masken

Borealis, Wien (Österreich), und der Textilienhersteller Grabher Group, Lustenau (Österreich), arbeiten gemeinsam an der Wiederverwertung gebrauchter FFP2-Masken. So besteht die Schlüsselkomponente der filtrierenden Gesichtsmasken von Grabher aus vollständig recycelbarem Meltblown-Polypropylen … Mehr >

Die Produktserie Senosan TopX Glass bietet hochwertige Oberflächen in Glasoptik mit Tiefenwirkung. (Foto: Senosan)
Senosan: Oberflächen in neuen Farben und Designs

Mit mehreren Neuheiten wartet der österreichische Kunststofffolienhersteller Senosan, Piesendorf, auf. Die schmutzabweisende, matte Anti-Fingerprint-Möbeloberfläche AM1800TopMatt AF ist nun auch in den Farben Blau (4670), Grün (5357) und drei neuen Grautönen … Mehr >

Die mit 30 % Rezyklat aus Haushalts- und Gewerbeabfällen hergestellte Stretchhood hält hohen Belastungen stand. (Foto: RKW)
RKW: Stabile Stretchhood-Folien mit 30 Prozent Rezyklat

Stretchhood-Folien mit 30 % Rezyklat-Anteil von RKW, Nordhorn, sorgen für reibungslose Verarbeitung und sichere Warentransporte bei der Argus Additive Plastics GmbH in Büren. „Mit den nachhaltigen Stretchhauben verwenden wir effiziente … Mehr >

Der Rucksack Novum 3D ist durch seine Monomaterial-Konzeption komplett recyclingfähig. (Foto: Vaude)
Vaude: Kreislauffähiger Monomaterial-Rucksack

Durch den Einsatz 3D-gedruckter Rückenpads hat Vaude, Tettnang, den ersten recyclingfähigen Rucksack Novum 3D aus Monomaterial entwickelt. Dies ist nicht nur ein Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft, sondern verspricht auch neue … Mehr >

Die mit statisch ableitfähigem TPU ausgerüstete Stretchfolie ist für explosionsgefährdete Bereiche zugelassen. (Abb.: Duo Plast)
BASF: Sicher verpackt im Ex-Bereich

Mit Duo Ex-Tra hat der Folienhersteller Duo Plast AG, Lauterbach, die nach Unternehmensangaben erste Stretchfolie entwickelt, die sich für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen eignet. Diese vermeidet die Zündquelle Elektrostatik, … Mehr >

Die T-IML Becher sind eine leichte und optisch attraktive Monomateriallösung. (Foto: Greiner Packaging)
Greiner Packaging: Thermogeformte Becher mit IML-Dekoration

Greiner Packaging, Kremsmünster (Österreich), erweitert sein Produktportfolio um einen tiefgezogenen IML-Becher, der gegenüber der spritzgegossenen Variante weniger Material benötigt. Kam bei Greiner Packaging die Dekorationsart IML bislang immer nur in … Mehr >

Die neue Thermoboxen-Linie wird aus nahezu 100 % nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. (Foto: Schaumaplast)
Schaumaplast: Thermoboxen aus nachwachsenden Rohstoffen

Schaumaplast, Reilingen, hat eine Thermoboxen-Linie aus Naturfasern auf den Weg gebracht. Die Thermoboxen können für den gekühlten Versand von Lebensmitteln und Medikamenten eingesetzt werden. Bereits zu Jahresbeginn hat die Unternehmensgruppe … Mehr >

1 2 3 4 23