Technologie-News: Sonstige Verarbeitungstechnik

Lastenrad der Marke XCYC mit Transportbox. (Foto: GWW/Patrick Werner)
IKT: Leichtbau aus Abfall

Das Institut für Kunststofftechnik (IKT) der Universität Stuttgart verbindet erstmalig regional verfügbare Faserabfälle mit einem Biokunststoff in technischer Anwendung. Gemeinsam mit der GWW GmbH, Sindelfingen, soll im Rahmen eines zweijährigen … Mehr >

Simulationsbild einer mechanischen Anbindungslösung zur Ankopplung von natürlichen und künstlichen Blutgefäßstrukturen (Hohlfaser). (Abb.: KUZ)
KUZ: Perfusionsadapter durch Mikrospritzgießen

Das Ziel des am Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) laufenden Forschungsprojektes „Perfusionsadapter: Verbinden von Gefäßstrukturen“ ist die Entwicklung einer Adaptertechnologie, mit der sowohl künstliche Blutgefäßstrukturen zur Zellkultivierung im 3D-Tissue-Engineering, als auch … Mehr >

Die zertifizierte Kalibrierung eröffnet Anwendern aus der Medizintechnik Vorteile, da diese innerhalb von minimalen Toleranzgrenzen produzieren und dies regelmäßig nachweisen müssen. (Foto: Netstal)
Netstal: Akkreditierte Maschinenkalibrierungen als Dienstleistung

Netstal, Näfels (Schweiz), hat von der Schweizerischen Akkreditierungsstelle (SAS) die Akkreditierung als Kalibrierlaboratorium für die Messgrößen Temperatur, Kraft, Druck, Schließkraft, Länge und Drehzahl von Spritzgießmaschinen gemäß der internationalen Norm ISO/IEC … Mehr >

Simcon: Spritzgießsimulation beschleunigt

Die Version 15 der Spritzgießsimulationssoftware Cadmould von Simcon, Würselen, kann jetzt um bis zu 50 % schneller simulieren. Hinzu kommen weitere Verbesserungen. So ist jetzt eine schnellere Varianten-Analyse mit dem … Mehr >

Meraxis: Direkte Materialbestellung im Kundenportal

Die Schweizer Handelsgruppe Meraxis, Muri b. Bern, hat ihr Kundenportal zur Beschaffung von Prime- und Rezyklatwerkstoffen weiter ausgebaut: Ab sofort können Nutzer über das digitale Portal Materialanfragen stellen und ihre … Mehr >

Ziel sind Monomaterialfolien mit maßgeschneiderten Eigenschaften. (Foto: Fraunhofer IVV)
Fraunhofer IVV: Verpackungsfolien aus Monomaterial

Damit die Recyclingfähigkeit von Verpackungen weiter erhöht werden kann, arbeiten vier Fraunhofer-Institute in einem laufenden Projekt daran, eine Monomaterialfolie mit allen für den Produktschutz notwendigen Eigenschaften zu entwickeln. Sortenreine Einwegartikel, … Mehr >

Die intuitive und herstellerunabhängige Programmierung der Bewegungsbahnen macht die roboterbasierte Automatisierung einfacher, schneller und effizienter. (Foto: acp systems)
ACP Systems: Komplexe Roboterapplikationen einfach umgesetzt

Aufgrund der zeit- und kostenintensiven Programmerstellung, die für jedes Robotermodell individuell erfolgen muss, scheuen sich viele Unternehmen, mehrachsige Bewegungsautomaten einzusetzen. Die auf anspruchsvolle Automatisierungsaufgaben spezialisierte acp systems AG, Ditzingen, ermöglicht … Mehr >

Neuer Vakuumzentrifugalmischer ARV 310P (l.) zum berührungslosen Mischen und automatisiertes Filmaufziehgerät TQC AB422 (r.) zur Herstellung von Beschichtungsfilmen. (Foto: SKZ)
SKZ: Ausstattung für Klebtechnik erweitert

Das Kunststoff-Zentrum SKZ, Würzburg, hat sein maschinelles Equipment im Bereich der Kleb- und Oberflächentechnik mit einem automatisierten Filmaufziehgerät sowie einem Vakuumzentrifugalmischer erweitert. Mit dem neuen Vakuumzentrifugalmischer ARV310P der Firma Thinky … Mehr >

1 2 3 4 5 6 7 70