Technologie-News: Spritzgießtechnik

Die neue 100-kN-Kompaktmaschine Boy XS E folgt nach 13 Jahren auf die Boy XS. Neu sind u.a. der servomotorische Pumpenantrieb, eine Kühlwasserverteilung mit digitaler Durchflussmessung sowie die Bildschirmvisualisierung. Die Neuheit wird mit zwei verschiedenen Schließplattenkonfigurationen angeboten. (Foto: Dr. Boy)
Dr. Boy: Premiere für 100-kN-Kompaktmaschine mit Servoantrieb
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 13 am Stand 13-A43 aus.Halle: 13
Stand: 13-A43

Der Hersteller von Spritzgießautomaten im Schließkraftbereich bis 1.250 kN stattet jetzt auch seine kleinste Maschine mit einem servomotorischen Pumpenantrieb aus. Weitere neue Features der Kompaktmaschine Boy XS E mit 100 kN Schließkraft zeigt Boy bei deren Premiere auf der K 2022.

Beim Spritzgießen der Luer-Konnektoren auf einem Allrounder More 1600 sind Fingerspitzengefühl und Präzision gefragt: Das Schussgewicht der weichen TPE-Komponente beträgt nur 0,05 g. (Foto: Arburg)
Arburg: Im Werkzeug montierte, kosteneffiziente 2K-Leichtgewichte
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 13 am Stand 13-A13 aus.Halle: 13
Stand: 13-A13

Auf der K 2022 zeigt der Maschinenbauer am Beispiel von Luer-Konnektoren für die Pharmaindustrie, wie sich durch Funktionsintegration Zeit und Kosten sparen lassen. Die 0,25 g leichten 2K-Verschlüsse entstehen im 4+4fach-Werkzeug von Braunform auf einer 1.600-kN-Spritzgießmaschine Allrounder More.

Das neue LSR-Dosiersystem Smartmix Top 7000 Pro wird auf der K 2022 im Livebetrieb zu sehen sein. (Foto: Elmet)
Elmet: Fertigungszelle für Lebensmitteldosen-Abdeckungen
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 12 am Stand 12-D36-08 aus.Halle: 12
Stand: 12-D36-08

Auf der Anlage, die auf der K 2022 am Stand von Sumitomo zu sehen sein wird, entstehen vier verschiedene Abdeckungen für Getränke- und Konservendosen. Zum Einsatz kommen dabei u. a. der elektrische Nadelverschluss-Kaltkanal Smartshot E und das Dosiersystem Smartmix Top 7000 Pro von Elmet.

Modular aufgebaute und voll vernetzte Fertigungszelle für das kombinierte Verfahren aus Inmould Decoration (IMD) und Hinterspritzen einer Sensorfolie mit UV-Härteeinheit und CO2-Reinigungs-Station. (Foto: Wittmann Battenfeld)
Wittmann: Sprachgesteuerte Arbeitszelle und voll vernetzte IMD/IML-Fertigungszelle
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 12 am Stand 12-F23 aus.Halle: 12
Stand: 12-F23

Der Single-Source-Anbieter für die gesamte Spritzgießanlage präsentiert eine vollständig aufgebaute Studie zu modernen und intuitiven Interaktionsmöglichkeiten mit Spritzgießmaschine und Entnahmeroboter. Ebenfalls live zu sehen ist eine serienreife Zelle für dekorierte und funktionalisierte Oberflächen.

Basierend auf einer herkömmlichen Engel duo Spritzgießmaschine, sind die Anlagen für die Verarbeitung von Kunststoff-Flakes modular aufgebaut. Die Anlage auf der K ist mit einem Hochleistungsschmelzefilter von Ettlinger und einer Entgasungseinheit ausgerüstet. (Foto: Engel)
Engel: Zwei-Stufen-Prozess verbessert Energiebilanz von Recyclingprozessen
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle FG am Stand FG-CE08 aus.Halle: FG
Stand: FG-CE08

Mit einem neuen Verfahren macht es der österreichische Maschinenbauer möglich, Kunststoffabfälle direkt nach dem Vermahlen als Flakes im Spritzguss zu verarbeiten. Die Granulierung als separater Prozessschritt entfällt. Dies steigert deutlich die Energie- und Kosteneffizienz im Kunststoffrecycling.

Aisemo: KI für Spritzgießmaschinen ohne Installationen
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 12 am Stand 12-D36-07 aus.Halle: 12
Stand: 12-D36-07

Die nach eigenen Angaben erste herstellerunabhängige Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) auf Basis Künstlicher Intelligenz überwacht und optimiert Spritzgießprozesse ohne Eingriff in die Steuerung. Die browserbasierte Software soll die Produktivität von Maschinen unterschiedlicher Anbieter steigern können, Ausschuss und Ausfallzeiten verringern, die Produktion stabilisieren und vor allem Spritzgießer in der DACH-Region mit heterogenen Maschinenparks ab zehn Einheiten ansprechen.

Eine Spritzgießmaschine von FCS bei einem Kunden in Portugal. (Foto: FCS)
FCS: Neue vollelektrische Mehrkomponenten-Spritzgießmaschine
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 12 am Stand 12-B80 aus.Halle: 12
Stand: 12-B80

Geringer Abrieb und hohe Genauigkeiten sorgen dafür, dass sich die Maschine für die Herstellung medizinscher Produkte eignet. Auf der K stellt das Unternehmen eine servohydraulische Mehrkomponenten-Spritzgießmaschine mit einer Live-Produktion von Behältern vor.

Extrem kompakt: Die combi M Technologie einerseits und die compact cell andererseits reduzieren deutlich den Platzbedarf der Produktionszelle. (Foto: Engel)
Engel: Wendeplatten-Konzept mit kompakter Automatisierung spart Platz im Reinraum
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 15 am Stand 15-C58 aus.Halle: 15
Stand: 15-C58

Premiere feiert eine Spritzgießmaschine mit nur 1.600 kN Schließkraft mit einer horizontal drehenden Wendeplatte. Unter Reinraumbedingungen fertigt die vollelektrische Hochleistungsmaschine auf minimierter Anlagenstellfläche 2K-Probengefäße für die medizinische Diagnostik im 32fach-Werkzeug.

Schnelle Zykluszeiten und geringer Energie- und Materialverbrauch: Auf der K entstehen im 6-s-Takt 96 Kappen für Insulin-Pens. (Foto: KraussMaffei)
KraussMaffei: Effiziente Herstellung von Insulin-Pen-Kappen
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 15 am Stand 15-C15/C24 aus.Halle: 15
Stand: 15-C15/C24

Für kurze Zykluszeiten und geringere Artikelkosten bei der Herstellung von Insulin-Pen-Kappen zeigt der Spritzgießmaschinenbauer eine vollelektrische PX-Maschine mit innovativer Werkzeugtemperierung. Die Performance-Ausstattung sorgt für schnelles und präzises Füllen der 96 Kavitäten.

Die Herstellung großer Logistikprodukte unterliegt einem hohen Kostendruck. Die Zykluszeit im Spritzgießprozess ist hier eine wichtige Stellschraube für mehr Produktivität und Effizienz. (Foto: Engel)
Engel: Leistungssprung in der Produktion von Großbehältern
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 15 am Stand 15-C58 aus.Halle: 15
Stand: 15-C58

Gemeinsam mit dem Entwicklungspartner Haidlmair ist es gelungen, die Zykluszeit für die Herstellung großer Logistikprodukte um 30 % zu reduzieren. Verantwortlich für diesen Leistungssprung ist die Engel duo speed Hochleistungsgroßmaschine in Kombination mit einer innovativen Werkzeugtechnologie.

1 2 3 4 43