Technologie-News: Werkzeugtechnik

Die neuen Zykluszähler gibt es mit links- und rechtsseitiger Betätigung. (Foto: Hasco)
Hasco: Zykluszähler für Hochtemperaturanwendungen

Die neuen mechanischen Zykluszähler A5730HT/… und A57300HT/… erweitern das Zählerprogramm von Hasco, Lüdenscheid, um Hochtemperatur-Ausführungen für Arbeitstemperaturen von bis zu 200 °C. Die links- und rechtsseitige Betätigung bieten hohe Flexibilität … Mehr >

Die gekühlte Vorkammerbuchse von Meusburger sorgt für die passende Kühlwirkung im Anschnittpunkt. (Foto: Meusburger)
Meusburger: Für die richtige Anschnitttemperierung

Vorkammerbuchsen werden bei Heißkanaldüsen zur einfachen Einbringung der benötigten Düsengeometrien in Formplatten eingesetzt. So kann bei Anwendungen mit verschleißenden Kunststoffen die Anschnittpunktqualität schnell wiederhergestellt werden. Die Vorkammerbuchsen sorgen für die … Mehr >

HRSflow: Auftragsverfolgung mit wenigen Klicks

Der Heißkanalhersteller HRSflow, San Polo di Piave (Italien), gibt seinen Kunden jetzt mit dem neuen Portal MyHRS die Möglichkeit, Aufträge vom Angebot bis zur Systemauslieferung online zu verfolgen. Über ein … Mehr >

Hasco: Umlenkstege zur Kerntemperierung

Kerne in Spritzgießwerkzeugen müssen in der Regel temperiert werden. Für konventionelle Temperierbohrungen steht aber sehr oft nur wenig Platz zur Verfügung. Hier sind Umlenkstege eine geeignete Lösung. Die neuen Umlenkstege … Mehr >

64-fach Singleface Form für Pipettenspitzen. Das Werkzeugkonzept berücksichtigt auch die Kompatibilität mit bestehenden Pipettenspitzen Systemen an Markt. (Foto: Männer)
Männer: Pipettenspitzen-Werkzeug mit austauschbaren Clustern

Das Anforderungsprofil an medizinische Einwegartikel lautet: hohe Präzision und Ausbringungsmenge. Bei Pipettenspitzen etwa beeinflusst die Teilegeometrie das enthaltene Flüssigkeitsvolumen und damit auch spätere Analyseergebnisse. Zudem sind sie im Zuge der … Mehr >

Das Test- und Demonstrationswerkzeug ist mit einem additiv gefertigte 32-fach-Heißkanalverteiler ausgestattet. (Foto: Hasco)
Hasco: Werkzeug mit additiv gefertigtem Heißkanalverteiler

Für die Weiterentwicklung des Streamrunners sowie zu Demonstrationszwecken hat Hasco, Lüdenscheid, eine neue Spritzgießform hergestellt. Auf dem 32-fach-Heißkanalwerkzeug können Einkaufswagenchips, so genannte Token, im hauseigenen Spritzgieß-Technikum gefertigt werden. Die Besonderheit … Mehr >

Das schräggestellte Touch-Display gewährleistet eine gute Übersicht über alle Funktionen. (Foto: Hasco)
Hasco: Heißkanalregler mit umfangreicher Überwachung

Mit einer neuen Generation von Regelgeräten mit der Bezeichnung Primezone H1281/… ergänzt Hasco, Lüdenscheid, sein Heißkanal-Produktportfolio. Die neuen Regler bieten hohe Regelgenauigkeit, intuitive Bedienung und umfangreiche Diagnosefunktionen. Das 10“-Touch-Display bietet … Mehr >

Mit der FH-Heißkanalform von Meusburger lassen sich Zeit- und Kosteneinsparungspotentiale realisieren. (Foto: Meusburger)
Meusburger: Standardisierung von Heißkanalsystemen

Im Heißkanalbereich lassen sich durch Standardisierung Einsparungspotentiale realisieren. Ein Beispiel hierfür ist die FH-Heißkanalform von Meusburger, Wolfurt. Diese besteht aus einem kompletten Formaufbau inklusive Heißkanalsystem. Dank dem speziell entwickelten Konfigurator … Mehr >

Die MPA 42 verbindet den additiven Materialaufbau mit hochpräziser Zerspanung. (Foto: Hermle)
Berthold Hermle: Formenbau mit Überschall

Das neue Bearbeitungszentrum MPA 42 ist leistungsfähig und präzise, aber nicht käuflich. Geht es um die additive Fertigung, ist Hermle Dienstleister. Er weiß, was Formenbauer wollen – kurze Taktzeiten und … Mehr >

Gruppe 2: Proben- und Reaktionsgefäße, Küvetten oder Mikrozentrifugenröhrchen. (Foto: Männer)
Männer: Werkzeug-Plattformen für IVD-Artikel

Es heißt noch „in vitro“ – lateinisch „im Glas“ – dabei wird die moderne Labordiagnostik inzwischen meist in bruchsicheren Kunststoffgefäßen durchgeführt. Hierfür verwendete IVD-Einwegartikel wie Pipettenspitzen, Reaktionsgefäßen oder Petrischalen müssen … Mehr >

Der geschnittene Formaufbau mit den Einbauteilen von Meusburger. (Foto: Meusburger)
Meusburger: Geschnittener Formaufbau mit Einbauteilen

Die Aachener Werkzeugbau Akademie (WBA) und Meusburger, Wolfurt (Österreich), haben gemeinsam das erste Werkzeug entwickelt. Das angestrebte Ziel dieses Gemeinschaftsprojektes bestand darin, Standardisierungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Das Endergebnis ist ein geschnittener Formaufbau … Mehr >

1 2 3 4 34