Technologie-News: Additive, Füllstoffe, Weichmacher

Mit den Additivmischungen können Rezyklat enthaltende Polyolefine besser stabilisiert werden. (Foto: Baerlocher)
Baerlocher: Bessere Folien aus Rezyklat

Mit den Additivmischungen Baeropol T-Blends lassen sich die Verarbeitung von Polyolefinen aus PCR und PIR sowie die Qualität daraus hergestellter Folien verbessern.

Songwon: Für stabilere Polyolefinrezyklate

Mischungen aus primären und sekundären Antioxidantien des südkoreanischen Herstellers verbessern die Verarbeitungseigenschaften sowie die thermische Langzeitwärmestabilität von mechanisch recycelten Polyolefinen.

Der Orangefarbton wurde für anspruchsvolle Anwendungen wie Hochspannungs-Batterieanschlüsse in Elektrofahrzeugen entwickelt. (Foto: Milliken)
Milliken: Orange für harte Bedingungen

Mit dem Orange Resist XTR 9798 erweitert der Additivhersteller seine Farbstoffreihe für technische und Hochleistungskunststoffe. Damit können u. a. PA 6, PA 66, PA 46, PBT, PPA und PSU im Signalton für Hochspannungsteile RAL-2003 eingefärbt werden.

Mit dem nanoporösen Schaum ist PVC-Schlauch-Recycling möglich. (Foto: Sumteq)
Sumteq: Nanoschaum für PVC-Recycling
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 6 am Stand 06-D76 aus.Halle: 6
Stand: 06-D76

Mit Sumfoam gelingt es dem Schlauchhersteller APD erstmals seine PVC-Produktionsabfälle aufzubereiten und direkt zurückzuführen. Möglich macht dies die nanoporöse Struktur des Polymerschaums, der Weichmacher bindet, um diese während der Extrusion wieder abzugeben und selbst im Endprodukt zu verbleiben.

Brüggemann: Hochleistungsadditive für Polyamide und Polyolefin-Rezyklate
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 8a am Stand 08a-D08 aus.Halle: 8a
Stand: 08a-D08

Die leistungssteigernden Additive reichen von elektrisch neutralen Thermostabilisatoren für Polyamide in E+E-Anwendungen über Stabilisatoren für mittlere bis sehr hohe Temperaturbelastungen bis hin zu Additiven zur Stabilisierung von Polyolefin-Rezyklaten.

Nordmann: Werkstoffportfolio mit Blick auf Kreislaufwirtschaft
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 6 am Stand 06-E75 aus.Halle: 6
Stand: 06-E75

Der international tätige Chemiedistributor präsentiert sich gemeinsam mit seinen Partnern Honeywell, Kraton, Marfran und PMC auf der K 2022 und stellt dort sein umfangreiches Angebot an Produkten für die Kunststoff- und Kautschukverarbeitung vor.

Neue mineralische Additive können störende Gerüche beim Einsatz von Rezyklaten vermeiden. (Foto: iStock)
Quarzwerke: Gegen unangenehme Gerüche
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 6 am Stand 06-E23 aus.Halle: 6
Stand: 06-E23

Um störenden Gerüchen beim Einsatz von Kunststoffrezyklaten in Neuprodukten zu begegnen, haben die Spezialisten für mineralische Füllstoffe neuartige Additive entwickelt.

Das Masterbatch verleiht 3D-Druck-Teilen einen seidigen Glanz. (Foto: Grafe)
Grafe: Variantenreicher Seidenglanz
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 6 am Stand 06-A63 aus.Halle: 6
Stand: 06-A63

Eine umfangreiche Farbvielfalt mit Silk-Effekt bietet der Masterbatch- und Farbenspezialist jetzt für 3D-gedruckte Teile. Präsentiert werden die Möglichkeiten des neuen Masterbatches auf der K 2022.

Blau eingefärbtes Füllgut behält seine Farbe im UV-geschützten Behälter bis zu sieben Mal länger. (Abb.: Finke)
Finke: UV-Schutz für durchsichtige Verpackungen
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 8b am Stand 08b-H46 aus.Halle: 8b
Stand: 08b-H46

Farblose PET-Flaschen benötigen einen zusätzlichen UV-Schutz, damit die Haltbarkeit des Füllguts gewährleistet ist. Diese Funktion bieten die ungefärbten Additivbatche der neuen Fibatec-Serie.

Die drei neuen Farbkreationen präsentiert Grafe unter dem Motto „Luxury“. (Foto: Grafe)
Grafe: Vornehmer Glanz und matte Eleganz
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 6 am Stand 06-A63 aus.Halle: 6
Stand: 06-A63

Der Masterbatch- und Farbspezialist aus Thüringen stellt auf der K 2022 mit Shiny Graphit, Silky Lux-Grey und Liquid Rosé Gold drei exklusive Luxusfarben vor. Mit einem Mattierungsadditiv kann zusätzlich eine matte Oberfläche erzeugt werden.

Je nach Betrachtungswinkel führt das Pigment zu einem anderen Farbeindruck. (Foto: Eckart)
Eckart: Effektpigment mit Farbwechsel
Dieser Anbieter stellt auf der K 2022 in Düsseldorf in Halle 5 am Stand 05-E16 aus.Halle: 5
Stand: 05-E16

Einen besonderen Flop-Effekt bietet ein neuartiges Pigment, das von sanft schimmerndem Rosé mit beigefarbenem Unterton bis hin zu himmelblauer Interferenzreflexion oszilliert.

1 2 3 4 23