Technologie-News: Werkstoffe

Rowa: Vielfältige Farbkonzepte unter einem Dach

Die Rowa Group zeichnet sich seit vielen Jahren durch umfassende Farbkompetenz aus. Auf der K 2013 wird sie wieder unter Beweis gestellt: In einem gemeinsamen Colour & Concepts-Bereich präsentieren die … Mehr >

Lanxess: Innovationen für „grüne“ Mobilität

Lanxess stellt auf der K 2013 innovative Lösungen für „grüne“ Mobilität in den Fokus. „Weltweit sind mehr als eine Milliarde Autos unterwegs, 2050 werden es voraussichtlich 2,5 Milliarden sein. Nachhaltige … Mehr >

Evonik: Lösungen für die Stadt von morgen

Auf der K zeigt Evonik Industries Lösungen für den städtischen Raum. Schwerpunkte sind Wohnungs- und Städtebau, Mobilität und Lifestyle in Verbindung mit dem Megatrend Ressourceneffizienz. Die Produkte und Anwendungen lassen … Mehr >

IPF: Neue polymere Antistatika für Duromere

Wissenschaftler des Leibniz‐Instituts für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) präsentieren zur K 2013 neue Konzepte zur antistatischen Ausrüstung von duroplastischen Kunststoffen und SMC. Antistatische Eigenschaften sind z.B. erforderlich, um die … Mehr >

Byk: Additive für dauerhafte Verbindungen

BYK Additives & Instruments wird auf der K die neuesten Additiv-Entwicklungen aus den weltweiten BYK-Laboren präsentieren. Vor allem Anwendungsbereiche für Kunststoffmodifikatoren der Marke Scona stehen dieses Jahr bei BYK im … Mehr >

Baerlocher: Junge Kreative für Standdesign

Baerlocher, Hersteller von Additiven insbesondere für PVC-Produkte wie Fensterprofile, Rohre, Kabel sowie Bodenbeläge und Folien, präsentiert sich auf der dies­jährigen K-Messe auf 140 m² Fläche mit einem völlig neuen Auftritt. … Mehr >

Krahn Chemie: Pigment-Bereich erweitert

Krahn Chemie präsentiert sich auf der K 2013 mit einem erweiterten Portfolio für die Kunststoffindustrie. Insbesondere der Bereich Pigmente wurde ausgebaut. Erstmalig bietet Krahn Chemie hier auch Produkte unter der … Mehr >

Gabriel-Chemie: Schutz vor Plagiaten und Imitaten

Ausgestattet mit Sicherheitspigmenten, das sind inerte, anorganische und hoch temperaturbeständige Substanzen, die homogen in die Kunststoffmatrix eingebracht werden, verleiht das Additiv-Masterbatch Maxithen ProTec4 den Endprodukten einen unverwechselbaren Code. Mit der … Mehr >

Quarzwerke: HPF The Mineral Engineers auf der K2013

Hochleistungsfüllstoffe von HPF The Mineral Engineers, die auf natürlich vorkommenden und synthetischen Mineralen, wie Quarz, Wollastonit, Kaolin oder Glimmer basieren, geben Kunststoffen ganz spezielle funktionale oder optische Eigenschaften. Neu von … Mehr >

Wacker: Verbessertes Bindemittelsystem für Biokunststoffe

Auf der K 2013 zeigt Wacker das Bindemittel Vinnex. Es ermöglicht die problemlose Verarbeitung von Biopolymerblends, aus denen sich biologisch abbaubare Lebensmittelverpackungen oder Gefäße herstellen lassen. Biokunststoffe gelten als vielversprechende … Mehr >

Rhein Chemie: Vernetzungsaktivator zur Schwefelvernetzung

Im Rahmen der Green Mobility-Initiative von Lanxess stellt Rhein Chemie Rhenogran Geniplex-70 als Co-Beschleuniger, Vernetzungsaktivator und Treibmittel erneut vor – ein effektives Co-Agens zur Vernetzung von gewichtsreduzierten Elastomerbauteilen. Mit Rhenogran … Mehr >